Kalem
Die Beträge sind gar nicht einzutragen bzw. absetzbar, da der Arbeitgeber das steuerpflichtige Gehalt deiner Frau „vor der Besteuerung“...