Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wohnungen vermieten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wohnungen vermieten

    Guten Morgen zusammen,

    ich bekomme ich nächsten Jahr vermutlich 2 Wohnungen überschrieben, diese möchte ich dann vermieten.

    Nun habe ich dazu einige fragen.

    1.Die Mieteinnahmen muss ich ja versteuern, das heißt es kann zum Spitzensteuersatz von 45% kommen.
    Beispiel. wenn ich 1800€ Kaltmiete erhalte kann ich nicht mit den 1800€ rechnen ( Schulden abbezahlen, sanierungen erledigen etc) richtig? sondern kann nur mit knapp ~1000€ rechnen oder?
    2. Besteht die Möglichkeit das ganze über eine Unternehmensform zu umgehen das ich nicht den höchsten Steursatz zahlen muss?
    3.Gibt es hier jemanden der auch Wohnungen vermietet und könnte mir efahrungen oder Tipps geben ?

    Gruß Tobi

    #2
    Ich kenne jetzt nicht Ihre sonstigen Einkommen, aber ganz so schlimm wird's wohl nicht kommen. Der Spitzensteuersatz von 45 % wird bei einem zu versteuernden Einkommen von 256.304 €, bzw. 512.808 € bei Eheleuten fällig.

    Laden Sie die Demo-Version der SteuerSparerklärung herunter und schauen Sie, ob sie mit dem in die Steuererklärung integrierten Tool "Vermietung " klar kommen. Die Angaben wären allerdings erst in der Steuererklärung 2018 zu machen, also das wäre dann die SteuerSparerklärungf 2019 für das Jahr 2018.

    Erfahrungen oder Tipps gibt es eigentlich nicht. Man trägt die Einnahmen ein, stellt die Ausgaben gegenüber und fertig ist.
    Zuletzt geändert von Adi; 26.10.2017, 15:59.

    Kommentar

    Lädt...
    X