Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kindergeld Verdienst Grenze

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kindergeld Verdienst Grenze

    Hallo!
    Ich habe letztes Jahr 4 Monate gearbeitet und dabei abzüglich steuern etc etwa 1000 € verdient.
    Mit Steuern waren es rund 1400€.
    Meine Eltern haben mein Arbeitsverhältnis auch der Kindergeldstelle gemeldet und sie haben weiterhin Kindergeld erhalten.
    Trotzdem bin ich mir nun unsicher, wenn ich jetzt eine Steuererklärung abgebe, könnte es passieren, dass das Kindergeld zurückgefordert wird?
    Im Internet finde ich dazu nichts, was mir weiterhilft.
    Vielen Dank fürs Durchlesen & im Voraus schonmal fürs Antworten!
    Viele Grüße!

    #2
    Ab 2012 sind Einkünfte der Kinder nicht mehr schädlich für das Kindergeld. Ausnahme: Kind ist über 18 Jahre alt und hat eine erstmalige Berufsausbildung abgeschlossen. Arbeitszeit dann maximal 20 Std. die Woche.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Antwort!
      Dann geh ich mal davon aus, dass das Kindergeld nicht zurückgefordert wird.
      Ich bin zwar über 18, aber befinde mich momentan in der Ausbildung.
      Dankeschön!

      Kommentar


        #4
        das wird nicht zurückgefordert! Liebe Grüße!

        Kommentar


          #5
          Hallo! Hier ist neue Information
          "Die Welt" bietet Ihnen Infos zu neuen Steuergesetzen, zur Steuererklärung 2016 & 2017 und Steuertipps.

          Die wichtigsten Tipps für Ihre Steuererklärung finden Sie in unserem großen Steuer-Ratgeber.

          Arbeitnehmer, Sparer, Rentner: sie alle borgen dem Staat Geld. Unfreiwillig. Zinslos. Täglich. Damit dieses milliardenschwere Darlehen kein Geschenk an die Staatskasse wird, sollten Steuerzahler eine Steuererklärung machen - ihre ganz persönliche Abrechnung mit dem Fiskus.

          Kommentar


            #6
            Nein, wenn du dich in deiner ersten Ausbildung befindest darfst du quasi unendlich viel Geld verdienen und das Kindergeld wird dir nciht gekürzt!

            Kommentar


              #7
              Keine Panik, das Kindergeld wird nicht rückwirkend zurückverlangt. Du bis ja noch in der Ausbildung

              Kommentar


                #8
                Da sollte man wirklich einen Fachmann engagieren. Der kann dir helfen und dich auch umfassend beraten.

                Ich für meinen Teil habe auch einen Rechner für die Berechnung des Gehaltes benutzt.

                Zum Steuerberater bin ich sowieso gegangen.

                LG
                Zuletzt geändert von Martin Jung; 14.08.2017, 22:46.

                Kommentar


                  #9
                  @ Flobian

                  Unsinn!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X