Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrere Monate Teilzeit Job nach Schule

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mehrere Monate Teilzeit Job nach Schule

    Hallo,

    Ich habe nach meinem Schulabschluss im Jahr 2015 angefangen auf Teilzeit Basis zu arbeiten. Im September ging es los mit dem ersten Job, den ich bis Mitte Februar behalten habe und da Ca 850€ Netto verdient habe pro Monat. Ab März bis Ende Juli habe ich dann den zweiten Job gehabt, wo ich 615 € Netto pro Monat verdient habe.
    Während der Zeit bis März habe ich zusätzlich einen Job auf 450€ Basis gehabt, wo ich in Durchschnitt 350€ im Monat verdient habe.

    Während meiner zweiten Teilzeitbeschäftigung habe ich am Ende der Beschäftigung meine Überstunden ausbezahlt bekommen. Das waren netto 715€ (brutto wären es etwas über 1100€ gewesen).

    Ab dem 1. September beginne ich meine Ausbildung bei der ich etwa 715€ im Monat Netto verdienen werde.

    Weitere Einkünfte, sowie steuerlich absetzbare Kosten gibt es keine.


    Meine Fragen sind:
    Muss ich eine Steuererklärung abgeben oder nicht?
    Wenn nicht, würde sich eine freiwillige Steuereeklärung lohnen?
    Wenn ich eine Erklärung abgeben soll bzw muss, wann ist der richtige Zeitpunkt dafür?

    Freue mich über jegliche Antwort und stehe bei Fragen jederzeit offen.

    Lg Julian

    #2
    Besorgen Sie sich die Steuersparerklärung 2016 und geben Sie die Lohnsteuerbescheinigungen 1:1 ein. Echte 450 € Job, werden nicht eingetragen. Die gibt's allerdings auch auf Lohnsteuerkarte, dann wäre der Job einzutragen. Vermutlich bekommen Sie, falls sie überhaupt Lohnsteuer bezahlt haben, die Lohnsteuer wieder zurück.

    Kommentar


      #3
      Ja, du solltest schon eine Steuererklärung einreichen, da deine Beschäftigung nicht mehr auf einen Minijob läuft. Solange du aber unter dem Steuerfreibetrag (idr. 8.652 Euro Grundfreibetrag) bleibst wirst du alle Steuern zurück bekommen.

      Kommentar


        #4
        Sie offiziell gearbeitet? Wenn ja, dann servieren müssen die Einnahmen in der Erklärung.

        Kommentar


          #5
          Naja, wie gesagt, die Einnahmen eintragen und vielleicht kriegst du Geld zurück...

          Kommentar


            #6
            das ist wie in der Liebe.... ein Spiel und Glück!

            Kommentar


              #7
              Ich habe ähnliche Situation mit Studiumkosten. Danke für Antworte.

              Kommentar


                #8
                Danke auch!Das war eine große Hilfe

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Julian,

                  auf der Seite von den SteuerHelden kannst du Dir weitere Informationen holen. Die SteuerHelden bieten Dir auch eine kostenlose Steuersoftware für Azubis an .
                  https://www.steuertipps.de/die-erste...laerung/azubis

                  Kommentar


                    #10
                    Ich habe eine andere Frage: wo arbeitest du?!
                    Das ist wirklich ganz schöner Lohn, besonders für Schüler!
                    Gut gemacht!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Nicci13 Beitrag anzeigen
                      Ich habe eine andere Frage: wo arbeitest du?!
                      Das ist wirklich ganz schöner Lohn, besonders für Schüler!
                      Gut gemacht!
                      allerdings. Von so einem Lohn nebenbei können andere nur träumen!!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X