Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verlustvortrag bei Selbstständigkeit neben dem Masterstudium

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verlustvortrag bei Selbstständigkeit neben dem Masterstudium

    Hallo zusammen,

    ich absolviere derzeit mein Masterstudium, bin also in der Zweitausbildung. Da die Semestergebühren stattliche 5500 Euro betragen, möchte ich natürlich gerne von einem Verlustvortrag profitieren.

    In diesem Jahr habe ich nebenbei eine selbstständige Tätigkeit ausgeübt (Die Jahreseinnahmen liegen bei nur 2000 Euro). Nun habe ich unter der angehängten Website allerdings gelesen, dass ich als nebenberuflich Selbstständiger nur Sonderausgaben geltend machen kann. Nach meinem Verständnis würde ich dann allerdings nicht von einem Verlustvortrag profitieren können, da dieser nur bei Werbungskosten berücksichtigt wird.

    Meine Frage deshalb: Wie kann ich in diesem Fall dennoch von einem Verlustvortrag profitieren? Gibt es eine Möglichkeit, die Werbungskosten separat anzugeben?

    Vielen Dank im Voraus für Rückmeldungen.
    Student und nebenbei selbstständig? ➡️ So machst Du eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung und nutzt Deine Ausgaben fürs Studium zum Steuersparen!
Lädt...
X