Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dividenden der Genossenschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dividenden der Genossenschaft

    Hallo liebe Forengemeinde,



    Ich habe eine Frage zu meiner aktuellen Steuererklärung für das Jahr 2020 :
    Ich hatte folgende Kapitaleinkünfte :
    - 40€ Dividende meiner Wohnungs Genossenschaft (durch Später pauschbetrag abgedeckt)
    -60€ Ausschüttung aus Anteilen meiner Bank. (durch sparer pauschbetrag abgedeckt)
    - 1700€ aus gewinnen aus Aktien Verkäufen (600€ durch Später pauschbetrag abgedeckt)

    Auf die nicht ab gedeckten 1100€ muss ich folglich Steuern zahlen.
    Ich habe die 1700€ und die 600€ Später pauschbetrag in der steuererklärung angegeben.
    Muss ich nun auch die 40€ Dividende und 60€ Ausschüttung angeben? Und wenn ja, wo gebe ich es am besten an. Ich habe da kein (wie ich finde) wirklich passendes Formular gefunden.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

    Viele Grüße

    Hafenguy

    ​​​

    #2
    Muss ich nun auch die 40€ Dividende und 60€ Ausschüttung angeben?
    Das muss man nicht zwingend, allerdings muss der dafür tatsächlich in Anspruch genommene Sparer-Pauschbetrag von 100,00 € extra

    angegeben werden. Wenn deine Zahlen richtig sind, hast du doch nur 700,00 € des Sparer-Pauschbetrags tatsächlich in Anspruch genommen,

    101,00 € sind noch offen

    Kommentar


      #3
      Ok das macht Sinn.
      Aber wo gebe ich das ein?
      Unter den besonderen Kapitalerträgen finde ich nichts, was passt. Eine Möglichkeit, nur die in Anspruch genommen 100€ einzugeben, finde ich auch nicht.
      Komme mir gerade etwas dumm vor...

      Kommentar


        #4
        Ich würde Kapitalerträge direkt erfassen auswählen und die Beträge auf den nächsten Seiten dann eintragen.

        Ich habe jetzt mal unterstellt, dass das Depot nicht bei der gleichen Bank ist, von der du die 60,00 € erhalten hast.

        Die Übersicht könnte dann im Ergebnis so aussehen:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KAP_SSE.JPG
Ansichten: 49
Größe: 23,7 KB
ID: 46375

        Kommentar


          #5
          Super, danke so hab ich es gemacht.
          Sieht richtig und sinnig aus.

          Kommentar


            #6
            Sieht richtig und sinnig aus.
            Du kannst dir das Ergebnis deiner Einträge zur Kontrolle auch direkt in den amtlichen Formularen ansehen.

            Da müssen die tatsächlich in Anspruch genommenen Sparer-Pauschbeträge dann in den Zeilen 16 und 17 der Anlage KAP erscheinen,

            vorausgesetzt, es geht wirklich um das Jahr 2020. Das Thema hast du nämlich im Unterforum für die Version des Jahres 2019 eröffnet.

            Kommentar

            Lädt...
            X