Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufwandsspende korrekt erfassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aufwandsspende korrekt erfassen

    Von einem örtlichen Sportverein liegen mir zwei Bestätigungen über Zuwendungen nach §10b EStG vor, nämlich für den Verzicht auf Erstattungsansprüche als Übungsleiter (1000 €) und Ausschussmitglied (720 €). Wie trage ich dies korrekt in die SSE2020 ein? Ich vermute mal:
    * sämtliche Einnahmen (also 1720 €) unter nichtselbständige Einnahmen > Aufwandsentschädigungen Ehrenamt > Einnahmen (dort aber nicht den Verzicht als Ausgabe ansetzen?)
    * sämtliche gespendeten Ansprüche (also wieder 1720 €) nochmals unter Sonderausgaben > Spenden und Mitgliedsbeiträge > Spenden für steuerbegünstigte Zwecke als "Verzicht auf Erstattungsanspruch".

    Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Nullsummenspiel, gerät offenbar erst dadurch zum Vorteil, dass von den Einnahmen der Freibetrag 720 € abgezogen wird, von der Spendensumme aber nicht. Das mindert unterm Strich das zu versteuernde Einkommen um den Freibetrag 720 €.

    Ist das so korrekt?
Lädt...
X