Hat zufällig jemand eine ähnlich gelagerte Problemstellung:?

In meiner EStBescheinigung 2019 ist ein Betrag von xxx € im Feld 16a als steuerfreier Arbeitslohn nach DBA aufgeführt. Das Programm verlangt nun entsprechende weitere Angaben - so die Eingabe des Zeitraums der Tätigkeit. So weit, so gut.

Nun handelt es sich aber bei dem Betrag um eine Sonderzahlung/Tantieme für das Vorjahr (2018) - in 2019 war ich jedoch nicht mehr im Ausland beschäftigt, weshalb ich zum vom Programm angefragten Zeitraum "Kalendertage im Ausland 2019" eigentlich "0" eingeben müsste - allerdings erwartet das Programm hier wohl eine positive Zahl...

weiß jemand, wie man damit umgeht?