Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übertragung der Beiträge vom Versicherungsunternehmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Übertragung der Beiträge vom Versicherungsunternehmen

    Hallo,

    ich stecke gerade fest beim Bearbeiten meines Steuerfalles (den ich mit Datenübernahme von 2018 angelegt habe) bei den
    Sonderausgaben / Versicherungen und Altersvorsorge / Kranken- und Pflegeversicherung / private K.- und P-versicherung.
    Dort habe ich vier Einträge (Versicherungen) und bei jeder dieser vier verunsichert mich der "Prüfer" mit der Aussage:
    "Haben Sie tatsächlich der Übertragung der Beiträge vom Versicherungsunternehmen an das Finanzamt wiedersprochen?"

    Nein, das habe ich nicht. Wie kommt der "Prüfer" darauf?
    Wo bitte, befindet sich die dafür notwendige Einstellung?
    Auf der Eingabeseite zu den privaten Kranken- und Pflegeversicherungen ist nichts dazu zu finden.

    Aber der Prüfer verlinkt mich gerade auf diese Seite, als müßte es dort etwas dazu einzustellen geben.
    mit freundlichem Gruß, Eugen

    #2
    Lies mal hier weiter:
    https://forum.steuertipps.de/forum/s...-widersprochen

    Kommentar


      #3
      Hallo littlebobo,

      bitte alle Datensätze mit der Eingabe einer Zeile 0 und dieser Meldung löschen und neu erfassen. Sie haben im letzten Jahr angegeben, dass Sie der Übertragung nicht zugestimmt haben. Wäre das der Fall müssten Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Unterschiede in der Berechnung zum Bescheid haben, weil in der Regel der Übertragung nicht widersprochen wird. Deshalb haben Sie auch in 2018 diesen Hinweis des Prüfers erhalten, der jetzt überflüssig ist.
      Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
      Martin Jung

      Kommentar

      Lädt...
      X