Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorschläge zur Vereinfachung der Eingabge von Auswärtstätigkeiten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vorschläge zur Vereinfachung der Eingabge von Auswärtstätigkeiten

    Hallo zusammen,

    Meine Frau und ich reisen relativ viel, entsprechend oft brauche ich diese Eingabe.
    Folgendes könnte man machen um die Eingabe deutlich zu vereinfachen:
    1. Startdialog: Default für Art der Auswärtstätigkeit: Bei uns sind das *immer* Dienstreisen.
      Es gibt sicher einige, bei denen das nicht so ist, bei uns würde das aber eine Eingabe komplett ersparen.
      Wäre z.B. als Knopf dahinter realisierbar: "Art immer verwenden" oder "Art als Standard".
    2. Startdialog: Zeitraumeingabe:
      Das Bis-Datum ist ja zwingend, damit man längere Zeiträume korrekt erfasst.
      Optimal wäre, wenn ein fehlendes Bis-Datum automatisch auf das Von-Datum gesetzt würde.
      Wenn die Dienstreise mehrere Tage umfasst und das Bis-Datum falsch gesetzt wurde, würde das spätestens bei der Eingabe der Verpflegung auffallen.
    3. Verpflegung: Autogenerierung Kürzungen
      Optimal wäre ein Knopf, der anhand der eingebenen Tage darüber automatisch Zeilen mit Anreisetag, Tage mit 24h und Abreisetag generieren würde, analog bei einem langen Tag. Jeweils eine Zeile pro Tag, wo dann als "Tage" automatisch auch "1" drin steht, so dass man nur noch die Haken für die Mahlzeiten setzen muss.
      Wenn in der Tabelle bereits etwas drin ist, könnte das über eine Rückfrage "bereits vorhandene Einträge überschreiben?" abgefangen werden, die dann dazu führt, dass ggf. die Tabelle geleert und neu generiert wird.
    4. Verpflegung: Kürzungen: Tage automatisch vorausfüllen
      Wenn ich in der Feld "Tage" komme und es auf "0" steht, sollte automatisch eine 1 eingetragen werden.
      Noch einfacher wäre es natürlich, hier den Default vom Feld auf "1" zu ändern. Eine 0 macht hier nicht wirklich Sinn.
    5. Verpflegung: Kürzungen: Absicherung gegen zu wenige Tage eingetragen
      Bei 1-Tages-Reisen kann es ja wirklich Sinn machen, dort nichts einzutragen. Bei längeren Reisen braucht man aber i.d.R. für alle Tage Einträge.
      Ideal wäre es, wenn man sehen könnte, wieviele Tage man bereits eingetragen hat vs. wieviele Tage möglich sind, z.B. als Zeile unter der Tabelle.
      Eine echte Warnung wäre m.E. übertrieben.
    6. Übernachtungskosten:
      Hier fehlt mir der Hinweis auf die Übernachtungspauschale mit 20 € in der Eingabehilfe. Klar, das betrifft nicht viele, ist aber doch recht wichtig zu wissen.
      Entsprechend wäre es schön, wenn es die Übernachtungspauschale auch ab Werk im Dropdown gäbe.

    Viele Grüße,
    Gridw

    #2
    Es geht mir ähnlich. Eine Möglichkeit zur Vorbelegung wäre tatsächlich sehr hilfreich.

    Kommentar


      #3
      Das ist doch sehr umständlich. Wenn man solche Funktionen öfters braucht, so lässt sich doch ein ganzer Dialog kopieren. Man könnte auch auf einem anderen Steuerfall bestimmte Dialoge als Masterkopie anlegen und diese in einem unfertigen Musterfall speichern und von dort dann abrufen.
      Warum sollen denn bei den Verpflegungen die Kürzungen automatisch erfolgen? Und warum soll das Beginn-Datum immer gleichzeitig End-Datum sein?

      Kommentar

      Lädt...
      X