Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Privaten Veräußerungsgewinn erfassen / berechnen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Michi_2311
    antwortet
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Eingabewerte.jpg
Ansichten: 166
Größe: 140,1 KB
ID: 42256

    Einen Kommentar schreiben:


  • Martin Jung
    antwortet
    Hallo Michi_2311,

    was genau haben Sie im Dialog erfasst?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Michi_2311
    hat ein Thema erstellt Privaten Veräußerungsgewinn erfassen / berechnen.

    Privaten Veräußerungsgewinn erfassen / berechnen

    Ich versuche einen privaten Veräußerungsgewinn aus dem Verkauf meines Hauses zu erfassen, um zu prüfen, ob dieser steuerpflichtig ist. Leider lässt die Software dies nicht zu:

    Ich habe im Jahr 2014 ein Haus gekauft, welches ich im letzten Jahr (2019) verkauft habe. Der Gewinn aus dem Verkauf beträgt nach Abzug aller Kosten 200.000 Euro. Bis 2018 haben meine Frau und ich zusammen in dem Haus gewohnt. Mitte 2018 haben wir uns getrennt und ich bin aus dem Haus ausgezogen. Meine Frau und unser Kind sind im Haus bis letztes Jahr wohnen geblieben und erst dann ausgezogen. Die endgültige Scheidung ist erst dieses Jahr vollzogen worden.

    Wenn ich im Programm „Teilweise zu eigenen Wohnzwecken“ auswähle, dann ist das „bis“ Datum immer das Datum der Veräußerung (= 2019), obwohl ich in diesem Jahr gar nicht mehr in dem Haus gewohnt habe. Dann schlägt mir das Programm vor, ich solle die Aufteilung anhand der Flächen machen. Das ist aber auch nicht logisch, um zu ermitteln, ob der Veräußerungsgewinn zu versteuern ist.

    Ich weiß nicht, was ich eingeben soll. Kann mir jemand helfen?

Lädt...
X