Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elektronische Abgabe der Steuerunterlagen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Elektronische Abgabe der Steuerunterlagen

    Hallo zusammen,
    habe vorhin meine Steuererklärung elektronisch via Zertifizierungsdatei an das Finanzamt übermittelt.. Hier habe ich übersehen, zuvor den Haken bei "Es werden noch Unterlagen nachgereicht" zu deaktivieren..

    Sofern ich informiert bin, muss man doch keine sonstigen Unterlagen/Belege an das Finanzamt schicken, sofern man hierzu nicht gesondert aufgefordert wird..?
    Daher die Frage was nun geschieht und ob das Finanzamt jetzt mit Bearbeitung meiner Steuerunterlagen wartet, weil ich versehentlich diesen Haken nicht deaktiviert hatte, oder soll ich nun einfach nur abwarten,bis das Finanzamt sich meldet oder als letzte Möglichkeit nochmal neu an das Finanzamt mit deaktiviertem Haken versenden?

    #2
    Daher die Frage was nun geschieht und ob das Finanzamt jetzt mit Bearbeitung meiner Steuerunterlagen wartet, weil ich versehentlich diesen Haken nicht deaktiviert hatte,
    Die Gefahr besteht durchaus, ich wrde eine korrigierte Erklrung bermitteln. Standardmig sollte die Belegeinreichung programmseitig

    deaktiviert sein, die Belegvorhaltung gilt bekanntlich bereits seit dem Steuerjahr 2017. https://download.elster.de/download/...15-11-2019.pdf

    Kommentar


      #3
      Hallo Kaje77,

      schicken Sie einfach ein Schreiben per Elster hinterher oder rufen Sie beim FA an. Auf dem Versandnachweis zu Anfang steht auch, dass Sie Unterlagen nachreichen?
      Mit freundlichen Gren aus Mannheim
      Martin Jung

      Kommentar


        #4
        Zitat von Martin Jung Beitrag anzeigen
        schicken Sie einfach ein Schreiben per Elster hinterher oder rufen Sie beim FA an. Auf dem Versandnachweis zu Anfang steht auch, dass Sie Unterlagen nachreichen?
        Knnte er nicht einfach die korrigierte Fassung noch einmal bermitteln?

        Kommentar


          #5
          Hallo Trekker,

          bei erneuten Versand landen zwei Erklrungen beim FA. Macht wenig Sinn und welche Erklrung sich das FA dann anschaut, ist damit auch noch nicht klar.
          Vermutlich wird aber trotzdem mit der Erklrung begonnen, auch wenn die Option gesetzt wird. Im Zuge des Belegverzichts sollte die Vorgehensweise im FA inzwischen gendert worden sein.
          Zuletzt geändert von Martin Jung; 18.04.2020, 14:25.
          Mit freundlichen Gren aus Mannheim
          Martin Jung

          Kommentar


            #6
            Hallo Herr Jung,

            bei Elster OHNE Zertifikat wurde beim Finanzamt bzw. der Finanzverwaltung die alte Version IMMER durch die neu gesendete Version UEBERSCHRIEBEN, solange die Einkommensteuererklaerung beim Finanzamt nicht den Status "in Bearbeitung" hat.
            Hat die Einkommensteuererklaerung beim Finanzamt den Status "in Bearbeitung", bekommt man beim Senden eine entsprechende Fehlermeldung.
            Das ist mein aktueller Wissenstand.

            Ist das beim Senden von Einkommensteuererklaerungen MIT Zertifikat anders?

            Kommentar


              #7
              bei Elster OHNE Zertifikat wurde beim Finanzamt bzw. der Finanzverwaltung die alte Version IMMER durch die neu gesendete Version UEBERSCHRIEBEN
              Hier wurde aber mit Zertifikat bermittelt. In diesem Fall berschreibt eine korrigierte Erklrung die erste nicht. Beide Erklrungen werden zur

              personellen Bearbeitung ausgesteuert, es wird immer die neuere Erklrung bearbeitet. Das funktioniert nach meinen Erfahrungen auch.

              Eine erst gestern bermittelte Erklrung sieht der Sachbearbeiter ohnehin nicht vor Montag.

              Kommentar


                #8
                Hallo WMenzel,

                die Elsterdatenbank hat keine Infos zum Bearbeitungsstand. Also gibt es auch keine andere Meldung beim Versand.
                Mit freundlichen Gren aus Mannheim
                Martin Jung

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Martin Jung Beitrag anzeigen
                  Hallo Kaje77,

                  schicken Sie einfach ein Schreiben per Elster hinterher oder rufen Sie beim FA an. Auf dem Versandnachweis zu Anfang steht auch, dass Sie Unterlagen nachreichen?
                  Ja, stand auch so im Versandnachweiss..
                  Hatte dies erst nach abschicken ans Fa. gesehen.. War vom Programm selbstständig aktiviert und bemerkte ich erst später...
                  sollte viell. softwaremäßig geändert werden, dass man dies selbst aktivieren muss.. und macht auch Sinn, wenn man Belege/weitere Unterlagen erst nach Aufforderung ans Fa schicken soll.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich lasse es im übrigen erst einmal mit dem ersten Versand der Steuerunterlagen... Gehe davon aus, dass das Fa. bei Bedarf schon entsprechend reagieren wird.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X