Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entfernungspauschale: Tage mit Fahrzeug der Klasse L1E sind Tage mit PKW?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Entfernungspauschale: Tage mit Fahrzeug der Klasse L1E sind Tage mit PKW?

    Hallo,

    ich Beginne gerade mit der Erstellung der Steuererklärung für 2018. In der Eingabemaske zur Entfernungspauschale finde ich
    - Tage nur mit eigenem PKW
    - Tage nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    - Tage mit anderen / unterschiedlichen Verkehrsmitteln

    Ein Eintrag für "Sonstige Verkehrsmittel" (oder wie immer der bisher hieß) fehlt in diesem Jahr, die dort in der letztjährigen Programmversion eingetragenen Tage für Wege zur Arbeit mit dem Mofa (Klasse L1E) werden beim Datenimport in "Tage nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln" importiert.

    Im SteuerSparBerater heißt es weiterhin
    "Grundsätzlich kann jeder die Entfernungspauschale beanspruchen. Gleich ob Sie mit dem Pkw, öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Motorrad, Moped, Fahrrad, Taxi oder gar zu Fuß an den Arbeitsplatz kommen. Es spielt also keine Rolle, ob überhaupt Kosten entstanden sind. Die Höhe der Pauschale ist immer gleich."

    Dazu zwei Fragen:
    1. Kann ich also trotz der Formulierung "nur mit dem eigenen PKW" auch Tage mit dem Mofa (Fahrzeugklasse L1E) bei diesem Punkt eintragen?
    2. Wenn das der richtige Weg ist: Warum wird beim Datenimport der Vorjahreswert für "Nicht-PKW-Fahrzeug" (oder wie immer der hieß) nach öffentliche Verkehrsmittel importiert?

    Danke für die Antwort.

    #2
    Sie tragen Ihre Tage bei "Tage mit anderen/unterschiedlichen Verkehrsmittel" ein.

    Siehe Eingabehilfe:
    Als »Andere Verkehrsmittel« gelten z.B. die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln außer Flugzeugen,Motorrad, Moped, Mofa, Fahrrad oder die Mitnahme durch Kollegen, Ehegatten oder Wege zu Fuß.

    Die Hilfen des Programms nutzen. Einfach mal ein wenig nach rechts oder links schauen, steht doch alles da.
    Zuletzt geändert von Adi; 18.01.2019, 08:15.

    Kommentar


      #3
      Danke für Ihre Antwort.
      Das klärt aber nicht, warum meine Angabe aus dem letzten Jahr dieses Jahr zu Fahrten mit "öffentlichen Verkehrsmitteln" importiert wurde.

      Wenn ich den Punkt auswähle, den Sie nennen, lautet die Hilfe:
      "Geben Sie die Anzahl der Tage an, an denen Sie den Weg zur Arbeit mit verschiedenen Verkehrsmitteln zurückgelegt haben, z.B. bei »Park and Ride« oder wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber durch eine sog. »Sammelbeförderung« zur Arbeit gebracht wurden"

      Ich habe jedoch keinen einzigen Tag, dem ich "den Weg zur Arbeit mit verschiedenen Verkehrsmitteln zurückgelegt" habe, auch eine Sammelbeförderung trifft nicht zu. Deswegen habe ich diesen Punkt nach Studium der Hilfe ja gerade ausgeschlossen.

      Wähle ich diesen Punkt aus, so ist er überschrieben mit
      "Tage mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln".
      Das triftt ja eben nicht zu.

      Ich halte also fest:
      Obwohl das Programm Anzahl der Tage des letzten Jahres nach "Tage nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln" importiert und obwohl der dritte Punkt in den Eingabehilfen sowie in der Überschrift der Detailseite immer die "unterschiedlichen Verkehrsmittel" sowie die "Sammelbeförderung" betont, die "anderen/unterschiedlichen" Verkehrsmittel hingegen nur auf der Übersichtsseite stehen, ist dieser letzte Punkt zu wählen?

      Ich dachte wirklich, dass ich die Hilfen des Programms genutzt hätte und ein wenig nach rechts und links geschaut hätte. Daher rührte ja meine Verwirrung.

      Bitte nennen Sie mir doch anstelle des pauschalen Hinweises ganz konkret die Hilfen, die ich hätte beachten sollten. Ich finde sie nicht.

      Vielen Dank.

      Kommentar


        #4
        Ich weiß es ja auch nicht. Ich nehme an, dass die das Programm ständig verbessern möchten, was ich auch gut finde. Und wenn dann mal wirklich eine Zahl in der falschen Zeile landet, bucht man da halt um. Gibt schlimmeres.

        Fest steht: Sie fahren nicht mit dem eigen PKW und auch nicht mit öffentl. Verkehrsmittel. Als sind die ersten beiden Zeilen tabu. Da bleibt ja nur die 3.Zeile.

        Bei der Zeile "Tage mit anderen ….. erscheint auf der rechten Seite der Text. " Andere Verkehrsmittel". Müsste bei Ihnen auch so sein. Wenn Sie drauf klicken, erscheint der von mir zitierte Text.
        Zuletzt geändert von Adi; 19.01.2019, 12:36.

        Kommentar


          #5
          Okay, ich nehme jetzt die dritte Zeile.

          Wenn ich ich auf die Zeile "Tage mit andereren / unterschiedlichen..." klicke, erscheint bei mir rechts folgende Hilfe:
          "Geben Sie die Anzahl der Tage an, an denen Sie den Weg zur Arbeit mit verschiedenen Verkehrsmitteln zurückgelegt haben, z.B. bei »Park and Ride« oder wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber durch eine sog. »Sammelbeförderung« zur Arbeit gebracht wurden"

          Gebe ich dann mal meine Tage ein und gehe in den Unterpunkt, starte ich wieder im Feld "davon mit dem eigenen PKW" und die Hilfe lautet

          Geben Sie die Entfernungskilometer an, die Sie mit dem Pkw selbst gefahren sind.
          Bitte beachten Sie:
          Diese Angabe dient auch zur Berechnung der Entfernungskilometer für »mit anderen Verkehrsmitteln zurückgelegt«.

          Als »mit anderen Verkehrsmitteln zurückgelegt« gilt immer die Differenz zwischen gesamter Entfernung und der Strecke, die Sie selbst mit dem Pkw oder mit Sammelbeförderung des Arbeitgebers zurückgelegt haben.

          Es kommt also nicht darauf an wie lang die Strecke ist, die Sie mit anderen Verkehrsmitteln zurückgelegt haben.



          Das kann man jetzt so lesen, dass man hier nirgendwo etwas einträgt, dann sind halt die km alle bei "davon mit anderen Verkehrsmitteln". Ich mache das jetzt so. Das Finanzamt wird sich schon melden, wenn die etwas anderes haben wollen...

          Danke nochmals für die Hilfe. Ich nutze übrigens Verison 24.23.

          Kommentar

          Lädt...
          X