Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wechsel auf Kleinunternehmerregelung im laufenden Jahr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wechsel auf Kleinunternehmerregelung im laufenden Jahr

    Ich wechsele im laufenden Jahr mit meinem Gewerbe auf die Kleinunternehmerregelung, d.h. die Gewinnermittlung und Umsatzsteuererklärung müssen gesplittet werden. Im Programm ist ein solcher Split anscheinend nicht möglich bzw. ich habe diese Möglichkeit nicht gefunden. Wie kann man diese Variante der Gewinnermittlung und USt-Erklärung realisieren?

    #2
    Für den Wechsel von der Regelbesteuerung zur Kleinunternehmer-Regelung (und wieder zurück) genügt eine
    formlose Mitteilung ans Finanzamt
    .
    Der Umstieg ist grundsätzlich nur mit Wirkung von Beginn eines Kalenderjahres an möglich.
    Theoretisch kann sich der Unternehmer mit seiner Entscheidung für die Kleinunternehmer-Regelung sogar bis zur Unanfechtbarkeit des Umsatzsteuerbescheids für das betreffende Kalenderjahr Zeit lassen. Sofern er in der Zwischenzeit in seinen Rechnungen Umsatzsteuer ausgewiesen und Voranmeldungen abgegeben hat, muss er die jedoch in jedem Einzelfall nachträglich korrigieren.
    Zuletzt geändert von Adi; 27.09.2019, 19:38.

    Kommentar


      #3
      Barock
      Es gibt keine Splittung unterjährig bei der USt!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Barock Beitrag anzeigen

        Wie kann man diese Variante der Gewinnermittlung und USt-Erklärung realisieren?
        Sie geben aus der Gewinnermittlung auch die Umsatzsteuererklärung ab. Auch als Kleinunternehmer müssen Sie in der Gewinnermittlung Umsatzsteuerpflichtig anklicken, allerdings dazu auch den Kleinunternehmerstatus.

        Kommentar

        Lädt...
        X