Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuersparerklärung 2019 - auch für Angestellte mit Ehefrau als Kleinunternehmerin?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuersparerklärung 2019 - auch für Angestellte mit Ehefrau als Kleinunternehmerin?

    Hallo zusammen!

    Nachdem meine Frau im letzten Jahr als Kleinunternehmerin losgelegt hat, müssen wir nun endlich unsere Steuererklärung machen.
    Bisher hatten wir eine gemeinsame Steuererklärung über die "normale" Steuersparerklärung, ich als Angestellter und sie als "Hausfrau".

    Können wir auch mit Ihrer Selbständigkeit weiter gemeinsam die "normale" Steuersparerklärung nutzen? Falls nicht: Wie müssen wir vorgehen, um zügig zu einer korrekten Steuererklärung für 2018 zu kommen?

    Vielen Dank im Voraus an die Wissenden!

    Beste Grüße aus Göttingen,
    Christian

    #2
    Sie geben wie gewohnt weiterhin eine gemeinsame Einkommensteuererklärung ab. zusätzlich erstellen Sie mit Hilfe der SSE eine Gewinnermittlung und geben die Anlage EÜR und Anlage G oder S ab. Können Sie alles in einem Rutsch versenden.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank Adi!
      Die Gewinnermittlung habe ich gefunden - oh weh, das ist so umfangreich, da braucht man Wochen ;-(
      Kann man fertige csv/Excel-Listen mit Rechnungen irgendwie importieren?

      Und wo findet sich die Anlage G?

      Schöne Restpfingsten!

      Kommentar


        #4
        Zitat von crion Beitrag anzeigen
        Und wo findet sich die Anlage G?
        Gewinnermittlung
        Navigation
        > Allgemeine Angaben zum Unternehmen >> Erstellung von Steuererklärungen und Voranmeldungen -> Gewerbesteuererklärung aktivieren

        EKSt-Erklärung (Import der Gewinnermittlung)
        Die Anlage G finden Sie dann über Symbolleiste - Formular

        Gewerbesteuererklärungen geben Sie in der Gewinnermittlung über Navigation > Gewerbesteuererklärung [Jahrgang] elektronisch ab

        So können die Ergebnisse der Excel-Listen in die Gewinnermittlung eintragen und die Listen als Anlagen bereithalten.
        Zuletzt geändert von Staufer; 11.06.2019, 18:20.

        Kommentar


          #5
          Anlage G ist Bestandteil der ESterkl und entsteht durch importieren der EÜR

          Kommentar

          Lädt...
          X