Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung archivieren aber wie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung archivieren aber wie?

    Steuererklärungen lassen sich immer nur mit einer speziellen Version öffnen. Wollte man alle elf aufzubewahrenden Steuerfälle öffnen können, müssten auch elf Programme installiert sein. Das ist m.E. unzumutbar!

    Früher war es aber ganz einfach: Es gab den Elster-Druck, der als PDF abgespeichert wurde. Des weiteren noch das wichtige PDF, in dem die Anlagen übersichtlich aufgeführt waren. Sehr schön.

    Wenn man nun die Steuererklärung per Zertifikat abschickt, scheint es nichts mehr zu geben. :-(

    Was nun? Habe ich etwas übersehen?

    #2
    Das Vorgehen ist wie auch in den letzten Jahren auch beim Versand mit digitaler Signatur. Sie können den Versandnachweis speichern und auch die Anlagen etc. in eine PDF drucken.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Antwort.

      Der Versandnachweis wird versteckt im Verzeichnis C:\Users\UserName\AppData\Local\AAV\SSE\24\ abgelegt. Dieser lässt sich sichern, ich frage mich freilich, warum diese Datei nicht gleich ins Verzeichnis der Steuererklärung abgelegt wird. Vielleicht habe ich da auch etwas übersehen.

      Die für die Archivierung wichtigen erläuternden Anlagen (mit den Listen der steuermindernd geltend gemachten Positionen) hatte ich zunächst so erzeugt:

      Ich habe einen Haken bei "Es werden noch Unterlagen separat nachgesandt" unter "Steuererklärung prüfen und versenden" gemacht. Danach gab es die Möglichkeit, die erläuternden Anlagen als PDF zu speichern. Danach ließ sich die Steuererklärung nicht mehr elektronisch signiert übermitteln. Abhilfe schuf, den Haken wieder wegzunehmen, wodurch der Versand gelang.

      Die eigentliche Funktion, diese Unterlagen zu speichern, gibt es erst weiter unten bei "Anschreiben und erläuternde Anlagen drucken". Ich war zu ungeduldig.

      Die Funktion "Es werden noch Unterlagen separat nachgesandt" erschien mir auch deshalb geeignet, da ich tatsächlich noch eine Vollmacht nachreichen wollte. Mit der genannten Funktion gelang mir das nicht. Ich habe dies dann extern realisiert.

      Kommentar


        #4
        Der Versandnachweis wird im Steuerfall gespeichert. Siehe Handbuch.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar


          #5
          Dass der Versandnachweis im Steuerfall gespeichert wird, ist korrekt und auch sinnvoll. Jeder Steuerfall kann aber nur mit der Programmversion des entsprechenden Jahres geöffnet werden. Die Steuerfalldatei ist daher zur Archivierung eher unpraktikabel, denn um elf Steuerfälle öffnen zu können (Stichwort Aufbewahrungspflicht) müssen auch elf Programme installiert sein. Bis jetzt gibt es aber noch den Workaround, die Datei aus AppData\Local\AAV\SSE\24\ElsterDruck.pdf ins Verzeichnis der Steuerfälle zu kopieren.

          Kommentar


            #6
            Sie müssen die Datei nicht aus irgendeinem Temp-Ordner holen. Sie öffnen die Datei aus dem Steuerfall heraus und können die Datei dann dorthin speichern, wo Sie sie haben möchten.
            Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
            Martin Jung

            Kommentar


              #7
              Ja, das geht. Das verlagert die Speicherfunktion in den PDF-Reader. Aus meiner Sicht wäre das Benutzer-Erlebnis noch schöner, wenn die Datei gleich im Steuerfallverzeichnis abgelegt würde.

              Wichtig ist es mir jedenfalls festzuhalten, dass die PDF-Dateien auch nach der Umstallung auf einen rein elektronischen Versand für die Archivierung unverzichtbar bleiben.

              Gut ist es, dass es den Punkt "Anschreiben und erläuternde Anlagen drucken" gibt.

              Kommentar

              Lädt...
              X