Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wareneinkauf im Ausland - Wo eintragen im Modul Gewinn/Umsatz/Gewerbesteuer 2017?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wareneinkauf im Ausland - Wo eintragen im Modul Gewinn/Umsatz/Gewerbesteuer 2017?

    Hallo liebe Forumteilnehmer,

    ich kann im Programm, Modul Gewinn/Umsatz/Gewerbesteuer 2017 nicht das richtige Feld für 2 unterschiedliche Vorgänge finden, auch mit dem roten Faden nicht, und die Tipps helfen auch nicht wirklich weiter...
    Ich bin Gewerbetreibender, Umsatzsteuerpflichtig, mache EÜR (Keine Bilanz).

    Folgende 2 Sachlagen:

    1. Ich kaufe Ware von Amazon Europa und entweder kommt die Ware zu mir und ich verschicke sie weiter oder gebe direkt als Lieferadresse den Endkunden. Die Amazon Rechnung kommt ohne MwSt aus dem europäischen Ausland. Die Umsatzsteueranmeldung mache ich manuell mit Elster, da gebe ich den Nettobetrag im KZ Feld 89 (das automatisch die 19% Steuer davon daneben berechnet) und ziehe diesen errechneten MwSt Betrag wieder im Elster Feld KZ 61, somit ist die Steuer gleich auf 0.

    2. Ich kaufe Ware von Amazon USA oder einem US Unternehmen und entweder kommt die Ware zu mir und ich verschicke sie weiter oder gebe direkt als Lieferadresse den Endkunden. Die Rechnungen kommen auch ohne MwSt aus dem Nicht-EU Ausland. Die Umsatzsteueranmeldung mache ich auch manuell mit Elster, da gebe ich den Nettobetrag im KZ Feld 89 (das automatisch die 19% Steuer davon daneben berechnet) und ziehe diesen errechneten MwSt Betrag wieder im Elster Feld KZ 61, somit ist die Steuer gleich auf 0.Hierzu kommt aber zusätzlich auch eine Rechnung vom Zoll, dass ich noch für die Verzollung aufkommen muss, und auch diese Zoll Rechnung bezahle ich und setze diesen Betrag im Elster KZ Feld 62.

    Meine Fragen sind:
    Wo gebe ich die Betrage für Fall 1 (Wareneinkauf zum Zwecke des Wiederverkaufs aus dem EU Ausland) im Programm, Modul Gewinn/Umsatz/Gewerbesteuer 2017 und mit welchen Steuersatz (19% oder 0%) ein?

    Wo gebe ich die Betrage für Fall 2 (Wareneinkauf zum Zwecke des Wiederverkaufs aus dem NICHT-EU Ausland) im Programm, Modul Gewinn/Umsatz/Gewerbesteuer 2017 und mit welchen Steuersatz (19% oder 0%) ein?

    Wo gebe ich die Betrage (ist ja nur Steuer hier) für Fall 2 (Zoll Rechnung, Einfuhrumsatzsteuer) im Programm, Modul Gewinn/Umsatz/Gewerbesteuer 2017 ein?

    Unter Betriebsausgaben / Material/Waren gibt es die 3 Optionen Innergem. Erwerb / Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers / Erwerbe mit Einfuhrumsatzsteuer, aber was wäre hier das richtige und insbesondere welchen Steuersatz (19% oder 0%) gebe ich da ein bei den obengenannten Vorgängen?

    Ich hoffe es kann jemand Klarheit hier geben wo was einzugeben ist und auch ob ich zu diesen Einkäufen in dem richtigen Feld die 19% oder 0% MwSt auswählen muss.

    Vielen Dank im Voraus!



    PS. Ist es ein Unterschied ob ich Waren zum Zwecke des Wiederverkaufs einkaufe oder für den Eigenbedarf? Ich habe zur Sicherheit das oben spezifiziert dass es für den Wiederverkauf ist, aber es wäre schön zu wissen ob es für Eigenbedarf anders gehandhabt wird…
Lädt...
X