Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo kann Freigrenze/Freibetrag nach §3 Nr. 39 EstG angeben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wo kann Freigrenze/Freibetrag nach §3 Nr. 39 EstG angeben?

    Mein Arbeitgeber (AG) ermöglicht allen Mitarbeitern den Erwerb rabattierter Unternehmensanteile/Aktien. Den Freibetrag i.H.v. 360€ p.A. ignoriert der AG jedoch. Ein Schreiben, in dem der AG bestätigt, dass der Freibetrag nicht ausgeschöpft wird, liegt vor.
    Meine Frage nun: Wie und wo kann ich das in den Steuertipps eintragen, damit ich den Freibetrag geltend machen kann?

    #2
    Oben steht im zweiten Satz "ignoriert". Im nächsten Satz steht "nicht ausgeschöpft". Beides zusammen ist unlogisch.

    Daher zur Klarstellung die Nachfrage: Wie hoch war der Wert der gekauften Aktien, wie hoch war der "gezahlte Preis"?

    Wert der Aktien minus gezahlter Preis = Geldwerter Vorteil! Wie hoch war der geldwerte Vorteil und was ist davon versteuert worden?

    Kommentar

    Lädt...
    X