Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verpflegungsmehraufwand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verpflegungsmehraufwand

    Ich bin in der Ambulanten Pflege tätig. Ich fahre jeden tag 10km zu meiner Sozialstation und übernehme dort den Dienstwagen, ab da bin ich auf meiner zugeteilten Runde unterwegs. Am Monatsende erhalte ich einen Arbeitszeitnachweis mit der reinen Arbeitszeit.

    Wenn ich jetzt den Verpflegungsmehraufwand mit einreichen möchte, nehme ich da nur die tage wo ich 8 Stunden und mehr gearbeitet habe oder nehme ich die arbeitstage wo Arbeitsbeginn bis Arbeitsende über 8 stunden sich berechnen würde (einschließlich pause) oder zählt sogar die zeit noch mit dazu wo an und abreise von zuhause als zeit zählt?

    weil reine Arbeitszeit ohne Pausenzeit liegt oft bei 7 3/4 Stunden

    #2
    Maßgebend ist die Dauer der Abwesenheit – und zwar sowohl von der Wohnung als auch von der ersten Tätigkeitsstätte. Wenn Sie also morgens an Ihre erste Tätigkeitsstätte fahren und von dort aus Ihre Auswärtstätigkeit antreten, beginnt die Abwesenheitsdauer erst mit der Abfahrt von der ersten Tätigkeitsstätte. Beginnen Sie die Auswärtstätigkeit zu Hause, ist die Abfahrtszeit dort maßgebend.

    Kommentar

    Lädt...
    X