Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versorgungsbezüge aus Altersvorsorgeverträgen - Werbungskosten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Versorgungsbezüge aus Altersvorsorgeverträgen - Werbungskosten

    in SteuerEasy kann ich nicht finden, wie Versorgungsbezüge aus Altersvorsorgeverträgen einzutragen sind.
    Wie im letzten Jahr werden die sich daraus ergebenden Werbungskosten nicht abgezogen. Das Ergebnis der Steuerberechnung wird falsch.
    Was ist zu tun?
    MfG bhh

    #2
    Wissen Sie jetzt nicht, wo Sie Ihre Einnahmen erfassen können, oder wo Sie Angaben zu den enthaltenen Versorgungsbezügen machen können oder geht es nur die Erfassung der Werbungskosten?

    Wo haben Sie was erfasst? Was sagen die Hilfen und was für eine Bescheinigung liegt Ihnen vor.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Herr Jung, Wie ich die Betriebliche Altersversorgung erfasse, damit in der Steuertipps Steuerberechnung ( wie im Vorjahr im Steuerbescheid automatisch ausgewiesen ) für dei Versorgungsbezüge aus Altersvorsorgeverträgen die Werbungskostenpauschale automatisch mit berücksichtigt wird, kann ich nicht erkennen. MfG bhh

      Kommentar


        #4
        Hallo bhh, Herr Jung wollte Ihnen helfen. Allerdings benötigte er zusätzliche Infos von Ihnen. So stellte er z. B. die Frage, welche Belege liegen Ihnen vor. Ein ganz entscheidendes Kriterium.
        Können Sie mir erklären, warum beantworten Sie die Frage nicht ? Sie wollen doch Hilfe, oder nicht ?


        Zu den Versorgungsbezügen gehören:
        Renten der Versicherungs- und Versorgungseinrichtungen, die für Angehörige bestimmter Berufe errichtet sind (z.B. der Ärzte, Architekten, Rechtsanwälte),
        Renten der betrieblichen Altersversorgung einschließlich der Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst und der hüttenknappschaftlichen Zusatzversorgung,
        Bezüge aus der Versorgung der Abgeordneten, Parlamentarischen Staatssekretäre und Minister,
        Versorgungsbezüge aus einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis oder aus einem Arbeitsverhältnis mit Anspruch auf Versorgung nach beamtenrechtlichen Vorschriften oder Grundsätzen.

        Kommentar


          #5
          @ bhh

          Wenn Sie eine betriebliche Altersversorgung haben, bekommen Sie überlicherweise vom Arbeitgeber eine Jahressteuerbescheinigung aus Nichtselbstständiger Tätigkeit, die Sie entsprechend Zeile für Zeile in der SSE erfassen, es sei denn, Sie rufen die Daten per VaSt ab.

          Die Werbungskostenpauschale brauchen Sie nicht extra erfassen. Die sehen Sie auch im Ergebnis unter Steuerberechnung. Wenn Sie mehr als die Pauschale haben, geben Sie das unter Werbungskosten ein.

          Kommentar

          Lädt...
          X