Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler während der Plausibilitätsprüfung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehler während der Plausibilitätsprüfung

    Hallo,

    nach Abschluss der Eingabe wollte ich die Steuer versenden. Hierbei kam bei der Prüfung folgende Fehlermeldung.

    Als Hintergrund vermute ich, dass im letzten Jahr Nachzahlungen aus dem Jahr 2013 laut Lohnabrechnung vorliegen.

    Die Daten habe ich in den entsprechenden Zeilen eingegeben (auch die zusätzlichen Zeilen). Laut Fehlermeldung soll ich Angaben zu den steuerbegünstigten Versorgungsbezügen und dem maßgeblichen Jahr des Versorgungsbeginn. Ich habe alle Daten soweit bekannt eingegeben und finde den Fehler nicht. Vllt könnt ihr mir helfen.

    Vielen Dank.

    Hier ein Foto der Fehlermeldung:


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9746.jpg
Ansichten: 1
Größe: 39,0 KB
ID: 38614

    #2
    Was haben Sie wo in der Steuerkarte eingetragen? Gibt der Prüfer keine Hinweise?
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Ich habe alle Daten der Steuerkarte 1 zu 1 übernommen. Ich musste die Zusatzzeilen 8 - 9 und 29 bis 32 eintragen. Beim letzten Eintrag den gleichen Betrag wie bei Zeile 9 und das Jahr in Zeile 31. Mehr gibt die Steuerkarte nicht her ...

      Die Fehlermeldung bezieht sich auf Feld 0200801.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Problem_steuer.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,2 KB
ID: 38336

      Kommentar


        #4
        Es könnte folgendes Problem vorliegen.

        Meine Lebensgefährtin hat bis 2014 als Angestellt gearbeitet und ist seit 2014 als Beamtin (Polizisten) tätig. Jetzt kam eine Nachzahlung aufgrund eines Gerichtsurteils und diese Nachzahlung bezieht sich auf das Jahr 2013 als sie noch "sozialversichert" war und auch Vorsorgebezüge abgeführt hat.
        Ich habe die jetzige Steuer normal als Soldatin/Polizisten angelegt und dabei kommt das System vermutlich nicht klar da sie normalerweise keine Vorsorgeaufwendungen hat.
        Ich denke das Problem könnte daher entstanden sein.

        Das sagt der Prüfer:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Problem_steuer_02.jpg
Ansichten: 1
Größe: 46,8 KB
ID: 38337
        Zuletzt geändert von Lexy; 20.03.2018, 20:21.

        Kommentar


          #5
          Hallo,
          wollte, überglücklich, meine Steuererklärung versenden. Folgende Fehlermeldung wurde ausgegeben:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Fehlermeldung.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,6 KB
ID: 38367

          Ich hatte nach meinem Ruhestand im August 2013 in 2017 rückwirkend eine Nachzahlung erhalten. In der Steuererklärung habe ich m. E. alles richtig eingegeben. Dennoch kommt der Fehler.
          Könnte mir bitte jemand helfen.

          Herzlichen Dank

          Kommentar


            #6
            Erster Versuch. Haben Sie die Jahreslohnsteuerbescheinigung korrekt übertragen? Ggf. komplett löschen per Button und neu eingeben.

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              Habe den ersten Versuch unternommen, alles komplett gelöscht und Schritt für Schritt wieder eingetragen. Bei den Versorgungsbezügen dürfte der Fehler gewesen sein, hatte "zu viel" eingetragen und hätte auch "zu viel" erstattet bekommen. Jetzt ist sie raus und ich kann mich anderen Aufgaben widmen.
              Danke vielmals

              Kommentar

              Lädt...
              X