Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kindergeld trotz Studium ins Ausland: was sind die Regeln?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kindergeld trotz Studium ins Ausland: was sind die Regeln?

    Geehrte Damen und Herren,
    ich bin Deutscher, mein Sohn studiert in Deutschland, aber ich lebe meistens ins Ausland, bin aber dauerhaft in Deutschland angemeldet, und komme 1 bis 3 Monaten im Jahr nach Deutschland. Ich studiere ins Ausland. Wird das Studium kein Hindernis fuer das Erhalten von Kindergeld? Das Studium wird meiner Arbeitschancen erhoehen da ich krank bin und kann nicht Mittelschwere Arbeiten koerperlich leisten, deswegen wollte ich was geistiges machen, damit ich durch mein Studium bessere Chancen haben kann.
    Aufgrund der Felxibilitaet und die notwenidkeit des Anwesens ins ausland an der Uni od mit dem Betreuer der Doktorarbeit...konnte ich nicht beim Jobcenter oder beim Arbeitsamt anmelden. Deswegen erhalte ich keine Leistungen und habe keine offizielle Lohnabrechnungen, zum Vorliegen bei der Familienkasse bei Antragstellung.
    Habe ich einen Anspruch auf Kindergeld? Was muss ich machen, damit ich das Kindergeld erhalte und meinen Sohn mit weiterunterstuetze? Danke sehr fuer Ihre Antwort.

    #2
    Vereinbaren Sie einen Termin bei der nächstgelegen zuständigen Familienkasse und klären Sie den Sachverhalt dort.

    Kommentar


      #3
      Da ist wohl entscheidend, in welchem Land man wohnt. Ein Bekannter hatte damals ähnliches Problem. Ich kann ihn nochmal fragen, wie es ausgegangen ist.
      Vorab habe ich hier aber einen Link, der den Sachverhalt etwas erläutert: https://www.berlin.de/special/finanz...nd-wohnsi.html
      Zuletzt geändert von klack; 27.06.2018, 09:09.
      Die wichtigsten Dinge im Leben erkennt man erst, wenn man sie verloren hat.

      Kommentar


        #4
        Danke für eure Info!

        Kommentar

        Lädt...
        X