Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wechselmodell - Kinder im Wochenrythmus hälftig bei Vater und hälftig bei Mutter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wechselmodell - Kinder im Wochenrythmus hälftig bei Vater und hälftig bei Mutter

    Sehr geehrte Forenbesucher,

    meine Ex Frau und ich praktizieren seit 2016 erfolgreich das Wechselmodell. Bis Mai mit einer Aufteillung von 5/9 Tagen und vom 1.6. an mit 7/7 Tagen. Ich komme einfach nicht klar was ich in dem Programm diesbezüglich angeben muss. Ich kann ja nicht jeden Wechsel eintragen. Wenn ich bei Vater und Mutter das Datum 1.1.-31.12. eingebe, schimpft das Programm, das ich das so nicht über Elster übertragen kann.

    Wie gebe ich das denn richtig an? Wie verfahre ich mit den zwei Zeiträumen 1.1.-31.5. und 1.6.-31.12.?

    Wenn da jemand was weiß, würde ich mich freuen.

    Mit besten Grüßen

    csjoli

    #2
    Das Kindergeld, vermute ich jetzt mal, geht an die Mutter. Der Kinderfreibeitrag wird aufgeteilt. Hat Ihr persönliches Wechselmodell irgendwelche steuerlichen Auswirkungen ? Wenn nein, wird's egal sein, was man da einträgt.
    01.01 - 30.06. Mutter. 01.07 -31.12.Vater.Oder monatlich.
    Das amtliche Formular lässt nur einen einzigen Zeitraum zu. Bei mehr als einem Zeitraum müssen Sie die Anlage mitgeben.
    Zuletzt geändert von Adi; 03.07.2017, 11:42.

    Kommentar


      #3
      Hallo Adi,

      danke für die Antwort das Kindergeld geht tatsächlich an die Mutter, wird aber seid dem 1.6.2016 geteillt. Das ist ja kein persönliches Wechselmodell, sondern das richtige, vom Gericht bestätigte. bis zum 31.5.2016 wurde ja der Unterhaltsanspruch durch den ERhalt des Kindergeldes gesenkt. Muss ich hier irgendetwas beachten?

      Kommentar

      Lädt...
      X