Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Installation unter WINE

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Installation unter WINE

    Hier eine Rückmeldung von einem Kunden, der die Version unter WINE installiert hat:


    Nach vielen, vielen Fehlversuchen hier ganz kurz mein Vorgehen - vielleicht haben Sie noch andere Anfragen von Linux-Nutzern:

    Entpacken des heruntergeladenen Archivs "SteuerSparErklaerung_22.xx.xx.exe",
    und Start der "setup.exe" im Ordner "Data".

    Installation von "Play on Linux" in Ubuntu,
    über das normale Wine - mit dem ich normalerweise Win 7 emuliere - ist mir die Installation nicht gelungen.

    Dann exakt so vorgehen, wie unter
    https://appdb.winehq.org/objectManag...sion&iId=31218
    sehr weit unten auf der Seite unter "Play on Linux" beschrieben.

    Ich habe Wine-Version 1.9.22 32 bit benutzt, die aktuelle neuere bei mir installierte Version ging nicht.
    Andere, ältere Wine-Versionen würden evt. auch gehen.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    #2
    Weitere Möglichkeit:
    Wine 1.9.23 über winecfg eingestellt auf Windows XP
    Dann funktioniert sowohl die Installation sowie auch anschließend das Programm. Warnmeldungen zu Windows XP einfach wegklicken.
    (getestet unterLinux Mint 17 Cinnamon 2.2.16 32-Bit, Kernel 3.13.0-24)
    Ältere Wine-Versionen verursachten bei mir Probleme bei der Installation von SSE, egal welche Einstellung ich wählte.

    Kommentar


      #3
      Kundenhinweis:
      Wenn man „winecfg“ aufruft und unter Bibliotheken dwrite hinzufügt und diese unter Bearbeiten deaktiviert, dann funktioniert es auch, wenn man als Windows Version „Windows 7“ ausgewählt hat.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WINE_image001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 21,1 KB
ID: 38308

      Siehe auch
      https://www.steuertipps.de/forum/thr...ffaehig-machen
      Zuletzt geändert von Martin Jung; 18.12.2016, 10:33.
      Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
      Martin Jung

      Kommentar


        #4
        Bekomme einen Fehler bei der Installation: Die LicenseManager-DLL konnte nicht geladen werden.
        Wine 1.8.4, Kernel 3.16.7 64-bit. Wine mit XP und Win7 probiert.
        Hat jemand irgendeine Idee? Danke!

        Kommentar


          #5
          Mit Wine 1.8.4 läuft es bestimmt nicht. Wie aus den Erfahrungsberichten auf der WineHQ-Seite entnommen werden kann, wurde mit neueren Wine-Versionen versucht, die Steuersparerklärung zum Laufen zu bringen. Das heißt, nicht einen Stable Release von wine, sondern die jeweils aktuelle Development Version.
          Für mich ist die einzig sichere Methode für ein Linux-System eine Virtualisierungssoftware mit einem W7 oder W10 Client.

          Kommentar


            #6
            Zitat von WAlef Beitrag anzeigen
            Bekomme einen Fehler bei der Installation: Die LicenseManager-DLL konnte nicht geladen werden.
            Wine 1.8.4, Kernel 3.16.7 64-bit. Wine mit XP und Win7 probiert.
            Hat jemand irgendeine Idee? Danke!
            64bit ist das Problem.
            Die Installation von Wine unter 64bit ist sehr viel komplizierter als einfach starten.
            Das wird in der Wine-Dokumentation aber so genau beschrieben, dass es anschliessend gehen sollte, zumindest mit Wine 2.0.

            Kommentar


              #7
              nee, WINE macht das gut mit SSE2017. Ist hier im Forum unter Ubuntu 16.04 gut beschrieben.
              Ich habe zwar WINE 2.0 genommen, die alte Version wird es aber auch tun.
              Installation als Win7, laufen lassen als Win XP und so weiter ... doch, geht.

              Kommentar


                #8
                Hallo,
                ich bin neu hier im Forum.

                Seit drei Jahren installiere ich die SSE auf Ubuntu 14.04 unter Wine.
                Jedes mal ein interessantes Abenteuer.

                Die aktuelle 2017er Version ließ sich bei mir direkt unter Wine nicht mehr installieren.
                Was ich auch versucht habe: SSE.exe direkt oder entpackt installieren, verschiedene DLL's über Winetricks nachinstallieren, unterschiedliche Wine-Versionen, es kam immer die Meldung: "LicenseManager-DLL konnte nicht geladen werden".

                Als letzten Versuch habe ich es mit Play on Linux (POL) probiert und, was soll ich sagen, es läuft!

                Bisher ging: Installation u. Dateneingabe, Datenübernahme aus dem Vorjahr, Gewinnermittlung u. Erfassung, Update (nur als komplette Updatedatei!, siehe weiter unten)
                ELSTER-Versand der Ust.-Erklärung mit ELSTER-Software-Zertifikat - also alles. was ich brauche.
                Wenn das alles geht, dann klappt erfahrungsgemäß später auch der Versand der 2016er St.-Erklärung.


                Aber nu mal "Butter bei die Fische":

                Installation Steuer-Spar-Erlärung mit Play on Linux (POL)


                Die Installation des Grundprogramms läuft unter POL, die automatische Update-Funktion funktioniert nicht!
                Nur mit Wine ist die Installation ab SSE 2017 NICHT mehr möglich! (bei mir unter Ubuntu 14.04)

                Eine Installationsanleitung für POL findet sich unter:
                https://appdb.winehq.org/objectManag...sion&iId=31218 (weit unten auf der Seite)

                Alle Installationsvorgänge dauern einige Zeit ohne ersichtliche Rückmeldung, nicht ungeduldig werden.

                Aktuelle Programmversion herunterladen, im Downloadordner entpacken!!!

                INSTALLATION mit PlayOnLinux:

                POL > "ein Programm installieren, das nicht aufgelistet ist > Der Assistent zum Erstellen eines neuen virtuellen Laufwerks erscheint.
                Parameter einstellen: (gilt für SSE 2017)
                Wine-Version: 1.9.22
                32 bit !!
                Windows XP !!!
                einige Bibliotheken installieren:
                POL_Install_crypt32
                POL_Install_msls31
                POL_Install_riched20
                POL_Install_vcrun2013

                Installationdatei unter(z.B.) >Downloads > Steuer-Spar-Erklaerung_2x.xx.xx > Data > setup.exe< ausführen, Win XP-Warnung ignorieren.
                Schlüssel eingeben, danach dauert die Installation...
                POL prüft die Installation, dann sollte man einen Starter für das "Start-Center" erstellen, danach "keinen weiteren Starter erzeugen" auswählen.
                Das virtuelle LW ist fertig!

                PROGRAMM noch NICHT öffnen!
                Für den letzten Schritt muss "Winetricks" auf dem System installiert sein!!!
                (über "Synaptic" installieren)

                in POL Das virtuelle LW wählen > Konfigurieren > Diverses > "Eine Shell öffnen"
                Eingeben: "winetricks mspatcha"(ohne Anführungszeichen) , wenn fertig, mit: "exit" Shell verlassen.

                FERTIG!

                UPDATES INSTALLIEREN:
                Die Updates müssen "mit der Hand" installiert werden.
                Herunterladen von:
                -> http://www.steuertipps.de/allgemein/...nuelle-updates

                Die Datei muss nicht extrahiert werden!
                Anschließend die "SSEStandard_Updatexx.xx.exe" mit: POL > SSE2xxx > Konfigurieren > Diverses > "eine .exe-Datei im virtuellen LW ausführen" öffnen.
                Geduld bewahren...
                Danach sollte das Programm aktuell sein.

                Nachtrag:
                Für das Update auf die Version 22.26 muss wine 2.0-rc6 benutzt werden und zusätzlich vcrun2015 im Laufwerk installiert werden.

                Gruß Croconut
                Zuletzt geändert von Croconut; 19.02.2017, 10:25.

                Kommentar


                  #9
                  Steuer Spar Erklärung 2017 unter Fedora 25:

                  Neues Ergebnis:
                  Unter Fedora 25 habe ich die Installation voellig problemlos hinbekommen.
                  Fedora 25 benutzt uebrigens WINE 2.0-rc5.

                  Vorgehen:
                  Disk in LW, Filebrowser auf, SSE-CD oeffnen. Rechte Maustaste auf die start.exe, Wine auswaehlen als Programm zum Starten.
                  Fehlermeldung zu XP prompten.
                  Jetzt scheint nichts zu passieren. Finger weg!!! Er installiert.
                  Einziges Problem: Nachher den Icon vom Programm finden. Habe ueber die Gnome-GUI- Suche "St" eingegeben und da war der Link zu sehen.
                  Angeklickt, laeuft. Sogar mit Sound!
                  Cool.

                  Hier ist es nicht erforderlich, mit winecfg die Simulation der Windows-Version zu aendern (wie aaO gut beschrieben und fuer Ubuntu auch unerlaesslich).

                  Fedora 25 64bit(!!!) mit Gnome 3.22.2
                  WINE aus dem Repository, nicht selbst kompiliert.
                  Zuletzt geändert von opinion_no9; 21.01.2017, 09:50. Grund: Ergaenzung

                  Kommentar


                    #10
                    Steuer Spar Erklaerung unter Linux / hier: super Ergebnis mit Ubuntu 17.04

                    Zitat von opinion_no9 Beitrag anzeigen
                    Steuer Spar Erklärung 2017 unter Fedora 25:

                    Neues Ergebnis:
                    Unter Fedora 25 habe ich die Installation voellig problemlos hinbekommen.
                    Fedora 25 benutzt uebrigens WINE 2.0-rc5.
                    [...]
                    Mittlerweile liegen weitere Erfahrungswerte vor:

                    1)
                    Eine Installation unter Ubuntu 16 in 64bit hat voellig versagt, alle Fehler die hier mal irgendwo beschrieben wurden.
                    Basis: Ubuntu 16.10 mit mitgeliefertem Wine.
                    Graesslich, dass der Verlag seine Software nicht wenigstens so kompatibel spezifizieren und schreiben kann, wie es frueher moeglich war.

                    2)
                    Ubuntu 17.04 (beta, 64 bit) mit Wine 2.0 rc6 (ungeaenderte Werks-Test-Version von Marks Team), SSE von CD/DVD fuer 2016:
                    Works like a charm.
                    Noch nie etwas so unproblematisches gesehen. Perfekter Ablauf ohne Stoerungen, noch nicht einmal bloede Hinweise (ausser, dass XP nicht mehr supportet wird). Hatte nichts vorkonfiguriert, noch nicht einmal in WineCFG hereingesehen.
                    Und laeuft, stoerungsfrei, performant, optimal.
                    Findet alle Verzeichnisse und stellt die Schriften gut dar.
                    Update von der Website von Kluver benimmt sich etwas seltsam (es schweigt, scheint zu haengen und laeuft doch ...) hat aber perfekt stoerungsfrei funktioniert.
                    Noch nicht probiert: Drucken.
                    Notfalls PDF ueber Cups-PDF exportieren (an alle: CUPS-PDF installieren!! Das ist wie Flasche zu Wasser, Rahmen zu Bild).

                    Wenn das so bleibt, kann man den Jungs vom Wine-Projekt nur Sekt zuprosten!

                    Hier gibt es aus dem Wine Projekt substanzielle Hinweise auf zusaetzliche Konfigurationspunkte, wenn SSE nicht richtig funktioniert:
                    https://appdb.winehq.org/objectManag...sion&iId=34662
                    Wertvoll und schwer zu finden, insbes. wenn man untertags noch andere Dinge zu erledigen hat, ist der Erfahrungsschatz sehr hilfreich.



                    Fazit:
                    Steuererklaerung von Akademische unter Linux Ubuntu 17.04 mit Wine 2.0 rc6 funktioniert (bei mir) perfekt. Hoffentlich kein Einzelfall.

                    Forderung:
                    Der Verlag soll seinen Software-Designern eine anstaendige Kompatibilitaet mit modernen Betriebssystemen ins Lastenheft schreiben!
                    Zuletzt geändert von opinion_no9; 12.03.2017, 09:43.

                    Kommentar


                      #11
                      Steuer Spar Erklärung 2017 funktioniert einwandfrei unter Ubuntu (getestet unter 17.04) sofern man Wine staging und crypt32 installiert hat:

                      1. Add wine repository
                      sudo dpkg --add-architecture i386
                      wget -q https://dl.winehq.org/wine-builds/Release.key -O - | sudo apt-key add -
                      sudo apt-add-repository https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/
                      sudo apt-get update -qq
                      2. Install Wine staging
                      sudo apt-get install -y --install-recommends winehq-staging
                      3. Install winetricks
                      sudo apt-get install -y winetricks
                      sudo winetricks --self-update
                      4. Install crypt32
                      winetricks crypt32
                      5. Install SteuerSparErklärung 2017
                      wget -q https://www.steuertipps.de/softwareg...g_22.34.85.zip -P /tmp
                      unzip -d /tmp/ /tmp/SteuerSparErklaerung_22.34.85.zip

                      # Optional: create clean wine environment
                      # mv .wine .wine.$(date -I)

                      wine /tmp/SteuerSparErklaerung_22.34.85.exe

                      Getestet mit
                      $ lsb_release -ds
                      Ubuntu 17.04

                      $ wine --version
                      wine-2.17 (Staging)


                      Neuste Version des Installationskripts kann hier eingesehen werden:
                      http://www.panticz.de/Steuer-Spar-Er...untu-with-Wine

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X