Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Landwirt 13a EStG und Elster

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Landwirt 13a EStG und Elster

    Hallo,
    ich bin jetzt, spät, bei der Steuererklärung 2015 unserer landwirtschaftlichen Gewinnermittlung nach § 13 a EStG.
    Da wir verpflichtet sind, per Elster die Steuererklärung abzugeben, suche ich nun nach der Möglichkeit, die Anlage 13a auszufüllen und vor allen Dingen elektronisch zu übermitteln.
    Hat das schon jemand gemacht und weiß, wie es über die SteuerSparErklärung funktioniert?
    Schönen Sonntag
    Gruß Birgit

    #2
    Navigation > Einkünfte > Übrige Einkünfte > Land- und Forstwirtschaft > Art der Gewinnermittlung > § 13 a (3) bis (7) EStG

    Ergebnisse sehen Sie in der entsprechenen Anlage (Symbolleiste) oder Formular (Symbolleiste) > Anlage L

    Übermittlung > Datei > Elektronische Steuererklärung

    Kommentar


      #3
      Hallo Staufer,
      vielen Dank für die Antwort. Diese bedhebt leider nicht mein Problem. Das gezeigte ist der übliche Weg, wenn die Zahlen schon feststehen. Aber ab dem VJ 2015 haben sich allerdings die Regeln zum 13a geändert. Für das Jahr gibt es eine spezielle "Anlage 13a" zusätzlich zur Anlage L sowie ein zu erstellendes und übermittelndes Anlageverzeichnis. Das muss ebenfalls auf dem elektronischen Weg erfolgen. Eben diesen suche ich in der Steuersparerklärung.
      Trotzdem vielen Dank und noch einen schönen Sonntag.

      Kommentar


        #4
        Muss es nicht so heißen: "Einkommensteuergesetz (EStG), Anlage 1a (zu § 13a)"??

        Kommentar


          #5
          Übermittlung durch Datenfernübertragung
          Für die neue Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen steht den Land- und Forstwirten die Anlage 13a und für das Anlageverzeichnis die Anlage AV 13a zur Verfügung, die mit der Steuer*erklärung einzureichen sind. Da die Land- und Forstwirte gesetzlich verpflichtet sind, die Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen und das Anlageverzeichnis durch Daten*fern*über*tragung nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz an das Finanzamt zu übersenden, sind sie gehalten, die Anlagen elektronisch per ELSTER an das Finanzamt zu übermitteln.

          Eine Neuerung ab 2015. Wenden Sie sich an den Support.

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank Adi, das alles ist mir bekannt. Daher ja meine Frage. Ich dachte nur, hier im Forum wüsste schon jemand, wie es gelöst wird. Aber das scheint ja nicht so zu sein. Ich werde dann doch mal den Support kontaktieren.

            Kommentar


              #7
              Zitat von BirgitP Beitrag anzeigen
              Vielen Dank Adi, das alles ist mir bekannt. Daher ja meine Frage. Ich dachte nur, hier im Forum wüsste schon jemand, wie es gelöst wird. Aber das scheint ja nicht so zu sein. Ich werde dann doch mal den Support kontaktieren.
              Erst spät rücken Sie mit der Tatsache raus, das Anlagen fehlen. Was soll es da für einen Lösungsvorschlag geben ? Wenn Anlagen nicht integriert sind, kann man seinen Steuerfall nicht bearbeiten. So einfach ist das. Zaubern kann hier niemand
              Zuletzt geändert von Adi; 27.11.2017, 17:38.

              Kommentar


                #8
                Googeln Sie mal mit dem Begriff > Anlagenverzeichnis zu § 13 EStG < , da erhalten Sie eine Vielzahl von Tipps.

                Kommentar


                  #9
                  Vielen Dank für die Lösungsversuche. Ich habe die gewünschte Auskunft mittlerweile über den Support erhalten, der sich mit den genauen Sachverhalten besser auskennt.
                  Schönen Abend noch.

                  Kommentar


                    #10
                    Es würde mich interessieren, ob Sie die Hotline angerufen oder eine E-Mail an den Support geschrieben haben. Die Antworten auf E-Mail Anfragen fand ich bisher wenig hilfreich.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X