Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausbildungskosten (Physiotherapeut) absetzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ausbildungskosten (Physiotherapeut) absetzen

    Hallo,

    hoffe es kann mir jemand helfen - mein Sohn macht seit September 2016 eine Ausbildung zum Physiotherapeut. Jeden Monat zahle ich € 250 Ausbildungskosten und € 70 Fahrgeld. Kann ich die bei meiner Einkommenserklärung absetzen? Und wenn ja wie?

    Danke für alle Antworten

    Sumajach

    #2
    Die angegeben Informationen reichen für eine Beantwortung nicht aus.

    Das Alter Ihres Kindes ist bspw. relevant (Volljährigkeit?). Ebenso, ob Sie Kindergeld bekommen. Sind Sie alleinerziehend? Usw...

    Da Sie die SSE 2016 haben, gehen Sie auf den Dialog > Kinder und füllen Sie alle Daten aus. Beachten Sie die Eingabehilfen, Steuertipps und rufen Sie den SteuerKompass auf.

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      mein Sohn ist 19 Jahre - ich bin nicht alleinerziehend und erhalte Kindergeld - mein Sohn erhält aber kein bafög

      Kommentar


        #4
        So wie es sich darstellt, ist es die Erstausbildung Ihres Sohnes, der keine Ausbildungsvergütung erhält.

        Füllen Sie in der SSE den Dialog > Kinder vollständig aus. Das FA wird im Rahmen der Günstigerprüfung ermitteln, ob das Ihnen ausgezahlte Kindergeld oder der Kinderfreibetrag besser für Sie ist.

        Mit Kindergeld oder Freibetrag ist Ihr finanzieller Einsatz steuerlich gesehen für Ihren Sohn abgegolten.
        Das gilt, verkürzt ausgedrückt, bei der Erstausbildung bis zum 25. Lebensjahr des Kindes.
        Zuletzt geändert von Staufer; 06.02.2017, 16:58.

        Kommentar

        Lädt...
        X