Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rundungsdifferenzen - Rundung der Daten beim Ergebnis anders als beim Versand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rundungsdifferenzen - Rundung der Daten beim Ergebnis anders als beim Versand

    Hallo Steuertipps Team,
    bei der Bescheidprüfung ist mir aufgefallen, dass die Steuersparerklärung plus 2016 beim Ergebis anders rundet als im Formulardruck und beim Elsterversand. Beispielsweise wird eine Arbeitslohn von xxx,52 EUR beim Ergebnis aufgerundet, beim Formlardruck und Daten-Versand sowie vom Finanzamt (korrekterweise) abgerundet. Das führt dazu, dass es bei der Bescheidprüfung Differenzen gibt.
    Die Einstellungen unter Zusatzangaben zur Steuererklärung sind mir bekannt, betreffen aber wie von Herrn Jung schon in einem anderen Thema und in der Hilfe bemerkt diese Werte nicht.
    Bei mir war Bruttoarbeitslohn, Kirchensteuer und Fahrten zur Arbeit (und natürlich alle daraus berechneten Werte) betroffen. Ist das wirklich noch niemand aufgefallen oder wurde das einfach nicht behoben?
    Elstermodul und Steuersparerklärung sind auf aktuellem Stand (21.37.107).
    Es ergibt im Gesamtergebnis zwar keine Änderung, aber alleine die Suche nach dem Grund für die Differenzen war nervig.
    Ich hoffe dieser Fehler lässt sich für 2017 beheben, in Version 2015 war dies ok, dann kann ich auch 2017 wie schon seit Jahren Steuersparerklärung nutzen.
    Gruß
    Anton
    Zuletzt geändert von anton; 12.11.2016, 14:16.

    #2
    Hallo Steuertipps Team,
    in der aktuellen Version (Steuersparerklärung 2017) wird leider immer noch fehlerhaft gerundet. Bei der Entfernungspauschale wird beispielsweise bei einem Wert von xx,20€ in der Steuersparerklärung abgerundet und im Elsterformular richtigerweise aufgerundet. Ich kann mich da Anton nur anschließen, dass das Suchen nach dem Grund für die Differenzen sehr nervig war.

    Wann wird dieser Fehler behoben? Bzw. gibt es eine Einstellung um das Verhalten beim Runden anzupassen (außer die bei den Zusatzangaben)?

    Viele Grüße
    Tobias

    Kommentar


      #3
      Der Fehler existiert in der Steuersparerklärung 2018 immer noch. Wann wird dieser endlich behoben?

      Ich finde es außerdem bedauerlich, dass man auch zwei Jahre später (siehe vorheriger Beitrag) noch nicht mal den Fehler analysiert und uns eine Antwort geschickt hat.

      Kommentar


        #4
        Hallo tobiw24,

        es gibt kein richtig und kein falsch bei der Rundung. Da man den Versand per Elster, ggf. Anlagen und den Ausdruck ins amtliche Formular, die Steuerberechnung, sowie die Plausibilitätsprüfungen des Elstermoduls unter einen Hut bringen muss, hatten wir uns vor einiger Zeit entschlossen, kaufmännisch zu runden.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar

        Lädt...
        X