Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerspartipps unter Linux

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuerspartipps unter Linux

    Um mich endgültig vom Microsoft-Betriebssystemen trennen zu können, suche ich eine Alternative unter Linux-Betriebssystemen.
    Wer kann mir da helfen? z.B. unter welcher Wineversion läuft Steuerspartipps 2016?

    #2
    Hallo,
    Siehe unter Link unten. Leider nur mit Wine, und Online-Update geht nicht. Ansonsten sehr gut. Man muss aber häufiger etwas auf die neue Version für das manuelle Update warten ( https://www.steuertipps.de/support/updates).

    https://appdb.winehq.org/objectManag...cation&iId=997

    Kommentar


      #3
      stimmt schon!

      Wichtig: Als Suchbegriff WINE eingeben, dann kommen alle aktuellen Tips.

      Updates nicht ueber eingebaute Funktion, sondern Datei downloaden, anschliessend den EXE file mit Wine ausfuehren. Hat bisher immer funktioniert....

      Es gibt noch weitere Fallen, wie im richtigen Leben, aber Fakt ist: SSE laeuft unter Linux mit Wine und ich mache damit meine Steuererklaerung. Ohne Fenster nach Redmont.

      Aufpassen bei Linux 64bit, da NICHT aus den Repositories, einfach der genauen Doku auf der WineHQ Homepage folgen.
      Und nie Testinstallation waehlen, habe ich sehr sehr schlechte Erfahrung mit.

      FF!
      Zuletzt geändert von opinion_no9; 15.01.2017, 20:54.

      Kommentar


        #4
        stimmt schon!

        Wichtig: Als Suchbegriff WINE eingeben, dann kommen alle aktuellen Tips.
        Es gibt noch weitere Fallen, wie im richtigen Leben, aber Fakt ist: SSE laeuft unter Linux mit Wine und ich mache damit meine Steuererklaerung. Ohne Fenster nach Redmont.

        Aufpassen bei Linux 64bit, da NICHT aus den Repositories, einfach der genauen Doku auf der WineHQ Homepage folgen.
        Und nie Testinstallation waehlen, habe ich sehr sehr schlechte Erfahrung mit.

        FF!

        Kommentar


          #5
          Schon mal an Libre Office gedacht?

          www.libreoffice.org

          Kommentar

          Lädt...
          X