Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fenster Arbeitszimmmer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fenster Arbeitszimmmer

    Hallo,

    ich habe 2015 zwei Garagentore und 3 Fenster erneuert. Unter den Fenstern war auch direkt das des Arbeitszimmers, ansonsten war der Austausch zur Einbruchsicherung sinnhaft (falls das eine Rolle spielt).

    Meine Frage:
    Wie kann/sollte ich die Kosten sinnhaft geltend machen?

    - direkte Kosten AZ? (ggf. auch hier dann direkt nur das eine Fenster?)
    - anteilige Kosten Gebäude?
    - Abschreibung für Anschaffungs- / Herstellungskosten?

    Vielleicht noch eine wichtige Information: Es handelt sich um Eigentum, die Höchstgrenze der Gesamtkosten des AZ erreiche ich nicht (AZ im Verhältnis zur Fläche einfach zu klein).

    #2
    Das geht nur über anteilige Kosten Gebäude - Instandhaltung.

    Garagentore: kritisch... Vertretbar, wenn Garage im Haus.

    Ergänzung: So wie die Erneuerung der Fenster, insbes. auch der, die nicht dem AZ zugeordnet werden können, als Instandhaltung des Gebäudes gilt und deshalb anteilig dem AZ zugerechnet werden kann, ist mit der selben Konsequenz das Fenster des AZ dem Gesamtgebäude und nicht direkt dem AZ zuzurechnen.

    Das Fenster gehört zum Gebäude und ist also keine direkt zuordenbare Ausstattung des AZ.

    Dass die Erneuerung der Fenster nebenbei auch dem Einbruchsschutz dient, ist unerheblich.

    Über die Steuer-Spar-Tipps im Dialog Arbeitszimmer - "Anteilige Kosten des Gebäudes" können Sie Ihre Gebäudekosten als "Modernisierungsaufwand" eingeben.
    Zuletzt geändert von Staufer; 04.03.2016, 17:38.

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      wenn Sie ein vom Finanzamt anerkanntes Arbeitszimmer haben, dann können Sie das zum AZ gehörende Fenster komplett einsetzen. Dazu denke ich, müssen Sie dem FA eine Begründung schreiben, denn man macht ja nicht einfach ein Fenster neu....

      Wenn die sonstigen erneuerten Teile evtl. aufgrund energetischen Gesichtspunkten erneuert wurden, dürften Sie diese als Erhaltungsaufwand mit einreichen. Denke auch, wenn es um den Einbruchsschutz geht.

      Kommentar


        #4
        Prima, wie schnell man hier gute Tipps und Erläuterungen bekommt. Vielen Dank dafür, ich kann die Informationen gut nachvollziehen und werde das auch gleich so in meiner Erklärung ansetzen.
        Beste Grüße
        Karvenske

        Kommentar

        Lädt...
        X