Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Begleitschreiben/Belegübersendung/Belegauswahl

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Begleitschreiben/Belegübersendung/Belegauswahl

    Bei Abschluss der Steuererklärung konnte man bisher eine Belegauswahl treffen und ankreuzen, welche Belege man an das Finanzamt senden wolle.
    Diese Auswahl gelingt mir jetzt nicht mehr. Dies hat zur Folge, dass im Begleit-/Übersendungsschreiben an das Finanzamt nicht alle der Steuererklärung beigefügten Belege aufgeführt sind bzw. (da auch eine Abwahl nicht möglich ist) zum Teil Belege aufgeführt sind, die ich gar nicht an das Finanzamt senden möchte/werde.
    Wer kann helfen bzw. was sagt der Support?
    Zuletzt geändert von Wub; 04.03.2016, 14:59.
    Beste Grüße
    Wub

    #2
    Hallo,

    soweit ich weiß, kann man die Belege, die das FA haben will, nicht per Elster übermitteln. Die Belege müssen separat mit der unterschriebenen Erklärung mit eingerteicht werden.

    Und hier stehen bei mir die Belege, die separat mit einem + gekennzeichnet sind. Die müssen eingereicht werden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EKS_Belege.jpg
Ansichten: 1
Größe: 32,8 KB
ID: 38281

    Kommentar


      #3
      In Ihrem Steuerfall: Über Symbolleiste > Musterbriefe > [Auswahl] > Eigene Vorlagen erstellen [Schließen] erhalten Sie zum Beispiel ein Word-Dokument, das Sie individuell bearbeiten können.

      Kommentar


        #4
        Danke für eure Antworten!
        Mir geht es jedoch ausdrücklich um das automatisch generierte Übersendungsschreiben. Dies ist aus den von mir geschilderten Gründen fehlerhaft und daher nicht zu gebrauchen.
        Was sagt der Support? Was mache ich falsch oder liegt ein Softwarefehler vor?
        Beste Grüße
        Wub

        Kommentar


          #5
          Hat z.B. "Martin Jung -Entwicklung und Support" keine Idee? Wo bleibt eine entsprechende Info wie / wann / ob das Problem gelöst gelöst wird? Oder warum nicht?
          Beste Grüße
          Wub

          Kommentar


            #6
            Derzeit können Sie das Anschreiben nur als RTF exportieren und dann bearbeiten. Ob und wann es hier eine Änderung geben könnte, kann ich Ihnen derzeit leider nicht sagen.
            Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
            Martin Jung

            Kommentar

            Lädt...
            X