Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nach dem Belegmanager Build-18046 kam das Chaos!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nach dem Belegmanager Build-18046 kam das Chaos!

    Der Belegmanager ist neben der Belegverwaltung in Verbindung mit der Datenübernahme in die Steuererklärung ein hervorragendes Tool.

    Dank moderner Hardware kann ich heute innerhalb kurzer Zeit alle Belege sofort als lesbare PDF-Datei einscannen und über den Belegmanager entsprechende Belegnamen, Datum, Betrag, Kategorien, Personen und Kommentare hinzufügen.

    Kopiert man dazu noch Beleginhalte (lesbare PDF ist Voraussetzung) in das Kommentarfeld, findet Mann/Frau praktisch in Sekunden jeden Beleg wieder! Genau das kann ich nur jedem empfehlen, denn häufig kann man sich nicht mehr daran erinnern, wann und wo der PC, Schreibtisch, Beamer usw. gekauft wurde.

    Leider funktioniert der Belegmanager Build-18046 nicht mehr mit der SteuerSparErklärung 2016 (SSE Version 21.26)

    In der SteuerSparErklärung 2016 gibt es eine neue Version des Belegmanager die zuerst einmal die Daten aus der Vorversion übernehmen muss.

    Dabei gibt es neben den bereits im Forum erwähnten Schwachpunkten beim Speicherort usw. einige wesentlich Schwachpunkte:
    1. Bei der Datenübernahme werden Kategorien und Personen vermischt (Personen die fälschlicherweise einmal in den Kategorien übernommen wurden können noch nicht einmal mehr als Person festgelegt werden)
    2. Die Kommentarfelder werden nicht übernommen (für mich extrem wichtig, siehe oben)
    3. Den neuen Belegmanager gibt es nicht als separate App (ich habe keine Lust für jede Belegeingabe einen Steuerfall öffnen zu müssen)

    Ich hoffe Steuertipps.de kann Abhilfe schaffen, ansonsten sehe ich mich nach Jahrzehnten gezwungen nach einer neuen, geeigneten Software umzusehen.
Lädt...
X