Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gewinn/Verlust aus GmbH-Anteilen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gewinn/Verlust aus GmbH-Anteilen

    Laut Steuertipps SteuerSparBerater Abschnitt 2.2 unterliegen Erträge aus GmbH-Beteiligungen Kapitalerträge nicht der Abgeltungssteuer, sondern werden mit dem individuellen Steuersatz besteuert.

    Gleichzeitig ist es dann möglich, auch Kosten dieser Beteiligung als Werbungskosten anzusetzen. In meinem Fall sind das verschieden Posten wie Beratungsleistungen, Fahrtkosten, Zinsen für ein Gesellschafterdarlehen usw.

    Ich finde aber keine Funktion, wie und wo ich solche Kapitalerträge und Werbungskosten erfassen kann.

    Dies hat schon ein anderer Forumsteilnehmer im November für die 2015er Version gefragt und keine Antwort bekommen.
    Wie wäre es jetzt mit einer Antwort??

    #2
    Erfassen Sie in der Anlage KAP die Einkünfte also Einnahmen - Ausgaben und erläutern Sie dies auf einer separaten Anlage.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Zitat von Martin Jung Beitrag anzeigen
      Erfassen Sie in der Anlage KAP die Einkünfte also Einnahmen - Ausgaben und erläutern Sie dies auf einer separaten Anlage.
      Was heißt das? In welchem Dialog der SteuerSparErklärung erfasse ich das?

      Kommentar


        #4
        Kapitaleinkünfte erfassen Sie im Bereich Kapitalerträge. Nutzen Sie bitte unsere Suchfunktion und beachten Sie die Eingabehilfen.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar


          #5
          Aber genau das ist das Problem: bei den zur Verfügung stehenden Einkunftsarten gibt es keine Möglichkeit, Kosten zu erfassen
          (bei Werbungskosten kommt immer nur der Hinweis, dass das es das nicht mehr gibt wegen Abgeltungssteuer/ Sparerfreibetrag)

          Dies ist aber bei GmbH-Einkünften nicht richtig!

          Kommentar


            #6
            Erfassen Sie in der Anlage KAP die Einkünfte also Einnahmen - Ausgaben und erläutern Sie dies auf einer separaten Anlage.
            1. Erfassen Sie bei den Kapitalerträgen eine Zahl (Einnahmen - Ausgaben)
            2. Schreiben Sie eine Anlage und listen Sie die Einnahmen und Ausgaben auf (erläutern Sie dies auf einer separaten Anlage)
            Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
            Martin Jung

            Kommentar


              #7
              Kann man denn dort auch negative Erträge erfassen?
              Und die genannte Anlage muss man dann ja wohl "von Hand " erstellen, oder?

              Kommentar

              Lädt...
              X