Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übergang von Buchhaltungsprogramm zu Gewinnermittlung in St-Spar-Erklärung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Übergang von Buchhaltungsprogramm zu Gewinnermittlung in St-Spar-Erklärung

    Hallo,

    bisher habe ich Lexware Buchhalter genutzt (mit Konten, Belegnummer, etc). Wie ist das in der St-Spar-Erklärung, gibt es da auch Konten (für die verschiedenen Einnahmen und Ausgaben) und sind die Vorgänge (Rechnungen, etc) fortlaufend nummeriert wie in einem Buchhaltungsprogramm?

    Danke für Antworten!

    Gruß KF

    #2
    Die SSE hat keine Kontenrahmen und ist auch kein Buchhaltungsprogramm.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Hallo Herr Jung,

      weiß ich, aber wenn man eine Gewinnermittlung einer selbstständigen Tätigkeit u.a. für das Finanzamt macht, müssen ja schon einige Grundsätze der Buchhaltung eingehalten werden, insofern müssen die Einnahmen und Ausgaben in der SSE ja auch den Anforderungen zumindest des FA genügen, was ja offensichtlich der Fall ist, sonst könnte ja niemand damit eine GE und StE machen.

      MfG KF

      Kommentar


        #4
        Hallo Herr Jung,

        weiß ich, aber wenn man eine Gewinnermittlung einer selbstständigen Tätigkeit u.a. für das Finanzamt macht, müssen ja schon einige Grundsätze der Buchhaltung eingehalten werden, insofern müssen die Einnahmen und Ausgaben in der SSE ja auch den Anforderungen zumindest des FA genügen, was ja offensichtlich der Fall ist, sonst könnte ja niemand damit eine GE und StE machen.

        MfG KF

        Kommentar

        Lädt...
        X