Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erwerb einer teilweise gewerblich genutzten Immobilie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erwerb einer teilweise gewerblich genutzten Immobilie

    Hallo, liebe Steuerfreaks,

    ich hätte eine Frage, die über Leben und Tod des Kaufentscheids einer Immobilie entscheiden könnte.
    Ich bin Einzelunternehmer in der Verlagsbranche und spiele mit dem Gedanken, ein Haus zu kaufen, das ich auch teilweise als Büro und Lagerraum nutzen würde. Die Kosten sähen etwas so aus:

    Kaufpreis: 240.000
    Maklerprovision: 8.500
    Notar: 3.600
    Grundbuch: 1.200

    Grundsteuer B: 160 Euro monatlich

    Ich würde das Haus zu etwa 25% gewerblich nutzen. Was könnte ich steuerlich absetzen? Könnte man etwas vom Kaufpreis geltend machen? Wäre ein Teil der Grundsteuer absetzbar? Wie sähe es mit Kreditzinsen aus?

    Grüße,
    Ellio

    #2
    Sie können von den Anschaffungskosten (Kaufpreis ohne Grundstück) und den Anschaffungsnebenkosten 25 Prozent zum jährlichen Abschreibungsprozentsatz als Werbungskosten absetzen. Z.B. 2 Prozent der 25 Prozent, im Ergebnis 0,5 Prozent im Jahr - hier 1.267 Euro.

    25 Prozent gelten voll und direkt für die laufenden Kosten wie Zinsen und Grundsteuer. Bei Energiekosten und sonstigem Aufwand sowie Erhaltung können Sie ebenso die 25 Prozent im Jahr voll ansetzen.

    Vor dem Hintergrund einer möglichen Umsatzsteuerproblematik sollten Sie einen Steuerberater konsultieren, wenn Sie kein Kleinunternehmer sind.
    Zuletzt geändert von Staufer; 25.07.2015, 10:37.

    Kommentar


      #3
      Dankeschön für die Auskunft. Das hilft auf jeden Fall schonmal weiter.

      Kommentar


        #4
        Wie war es denn wirklich am Ende ?
        Ich weiß das man einiges absetzen kann aber so richtig kenne ich mich auch nicht aus.
        Da ich auch gerne auf Nummer sicher gehe habe ich einen Gutachter engagiert. Die haben ein Gutachten geschrieben und den Wert meiner Immobilie richtig feststellen können..

        Ich glaube einfach das man am besten halt einen Fachmann da kontaktieren sollte.

        Wie sieht es denn bei dir aus ?
        Zuletzt geändert von Martin Jung; 15.12.2017, 18:16.

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          sicherlich hast du schon eine Immobilie gekauft, aber ich will meine Meinung teilen, hoffentlich kann ich dir oder jemandem behilflich sein eine passende Immobilie zu finden.

          Vor kurzer Zeit, also genauer vor 5 Monaten habe ich eine neue Immobilie in Magdeburg gekauft, du kannst den Beitrag folgen, um die Seite zu finden, wo ich meine Immobilie gekauft habe. Sie haben eine große Auswahl an verschiedenen Immobilien und persönlich kann ich dir empfehlen eine Immobilie in Magdeburg zu kaufen, weil man sie mit ein bisschen Renovierung sehr gut Verkaufen kann!

          LG

          Kommentar

          Lädt...
          X