Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorsorgeaufwendungen / Sonderausgaben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einervonvielen
    hat ein Thema erstellt Vorsorgeaufwendungen / Sonderausgaben.

    Vorsorgeaufwendungen / Sonderausgaben

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu den Vorsorgeaufwendungen. Die Beitragszahlungen zu meiner vor 2005 abgeschlossenen Kapitallebensversicherung führen zu bei mir zu keiner Steuerminderung. Gibt es hier eine Deckelung? Hatte etwas von 78%*20.ooo EUR gelesen. Ändere ich die Höhe der Spenden hat dies einen Effekt auf die Steuerhöhe.
    Vielen Dank für Eure Hilfe!

  • Rautka
    antwortet
    Hallo Heiko,

    fast ... Da du offenbar Arbeitnehmer bist, gilt für dich die Deckelung von 1900 €. Und die müssten, um zu greifen, natürlich (incl. der KV+PV-Beiträge) auch erreicht werden. Da du die Grenze aber ohnehin durch die KV+PV-Beiträge überschreitest, ist das für dich aber unerheblich.

    Viele Grüße
    Rautka

    Einen Kommentar schreiben:


  • Einervonvielen
    antwortet
    Hallo Rautka,

    vielen Dank für die Rückmeldung! Bei mir liegt, wie von Dir vermutet, der zweite Fall vor (KLV) und die Höchstbeträge werden bereits Tuch KV und PV erreicht. Die Rechnung für die Steuerminderung verstehe ich jetzt so:

    vom Einkommen steuerlich abzugsfähiger Betrag (Sonderausgaben) =
    Spenden (max. 20% der Einkünfte)
    + 78%*gesetzl. Rentenversicherung - Arbeitgeberanteil gesetzt. Rentenversicherung
    + max(2800, KV+PV)

    Vielen Dank und Grüße,
    Heiko

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rautka
    antwortet
    Hallo,

    bitte nichts durcheinanderbringen. Die genannte Höchstgrenze von 20.000 € gilt 2014 für die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung und der Basisrente ("Rürup-Rente"). Davon werden dann 78% (abzüglich von - bereits steuerfreien -Arbeitgeberanteilen) als Sonderausgaben angesetzt. Diese Basisrenten wurden erst 2005 eingeführt. Bist du sicher, dass es sich bei deiner Kapitallebensversicherung um so etwas handelt?

    Ich vermute, es ist eine KLV alten Rechts (Abschluss vor 2005). Dann können die Beiträge sonstige Vorsorgeaufwendungen sein. Diese sind allerdings gedeckelt auf 1900 € bzw. 2800 €. Diese Höchstbeträge werden sehr häufig bereits durch die KV und PV-Beiträge erreicht, so dass diese Rentenversicherungsbeiträge sich steuerlich nicht auswirken.

    Viele Grüße
    Rautka

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X