Hallo,
mir wurde von meiner privaten Krankenkasse ein Angebot unterbreitet, dass ich bei heute
geringen monatl. Beiträgen ab dem 65. Lebensjahr bestimmte monatliche Ersparnisse habe.

Das Angebot hört sich gut an und ist noch besser, wenn ich die Beiträge steuerlich absetzen kann.

Da ich mir mit den Beiträgen keine Comfortleistungen kaufe sondern nur die späteren Beiträge für die
Basisabsicherung schmälere, müßten diese Beiträge doch auch jetzt schon als Basisabsicherung
berücksichtigt werden. Oder??? Hat jemand eine Erfahrung hiermit?

Danke und Gruß