Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zuwendungen Dritter bei Dienstreise

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zuwendungen Dritter bei Dienstreise

    Hallo,

    ich würde gerne nachfragen, wie ich den folgenden Sachverhalt korrekt in der SteuerSparErklärung 2015 eingebe:
    Ich habe für eine Dienstreise (Tagungsteilnahme) Zuwendungen von einer Stiftung erhalten. Diese werden nach einen Pauschalensystem berechnet und überstiegen daher meine selbst gezahlten Aufwendungen (die Tagungsgebühr wurde direkt vom Arbeitgeber überwiesen). Dadurch entstand ein Rückforderungsanspruch des Arbeitgebers. Hinzu kamen allerdings die Verpflegungspauschalen, die natürlich in der Lohnsteuerbescheinigung als "Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit" ausgewiesen wurden. Für die Auszahlung wurden dann die Rückforderung des Arbeitgebers und die Verpflegungszuschüsse verrechnet.

    Wie muss ich dies in die SteuerSparErklärung 2015 eingeben? Wenn ich einfach die Zahlung der Stiftung im Dialog "Erstattungen für diese Tätigkeit" eintrage, meldet sich der Prüfer, dass die Erstattungen zu hoch sind.

    Um den Sachverhalt etwas verständlicher zu machen hier ein konkretes (wenn auch fiktives) Zahlenbeispiel:

    200 EUR Kosten für Hotel und Bahnfahrt (von mir bezahlt)
    -220 EUR Zuwendung der Stiftung
    150 EUR Tagungsgebühr
    -150 EUR Tagungsgebühr direkt vom Arbeitgeber bezahlt
    ----------------------------------------------------------------------------------
    -20 EUR Erstattungsanspruch des Arbeitgebers

    72 EUR Verpflegungspauschalen (bereits auf Lohnsteuerbescheinigung ausgewiesen)
    -20 EUR Erstattungsanspruch des Arbeitgebers
    ----------------------------------------------------------------------------------
    52 EUR Auszahlungsbetrag


    Besten Dank
    joeuser

    #2
    Entschuldigung dass ich dieses Thema nocheinmal ausgrabe, aber hat hierzu jemand einen Hinweis?

    Kommentar

    Lädt...
    X