Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Konsolidierte Umsatzsteuererklärung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Konsolidierte Umsatzsteuererklärung

    In der SSE 2015 für Selbstständige gibt es seit der Version 20.25 die bereits in der Werbung angekündigte Konsolidierte Umsatzsteuererklärung für die USt-Erklärung 2014 und die Voranmeldungen 2015.

    Meine probeweise Erfassung und der Gegencheck mit bisherigen Aufzeichnungen haben ergeben, dass das Feature perfekt klappt und stimmige Ergebnisse bringt.

    Durch jeweiligen Import aus verschiedenen EÜR (Betriebe) fasst die Konsolidierte Umsatzsteuererklärung die Werte pro Voranmeldungsturnus und als Jahreserklärung zusammen.
    Zuletzt geändert von Staufer; 18.01.2015, 11:14.

    #2
    Hi,
    das ist ja eine traumhafte Meldung. ich stehe nämlich kurz vor der Verzweiflung. Wo finde ich den Hilfe bei der Erklärung was ich wie von wo nach wo exportieren muss, damit die konsolidierte UsT-Erklärung für zwei getrennte Gewinnermittlungen klappt?
    Danke für einen Tipp!

    Kommentar


      #3
      Hi,
      das ist ja eine traumhafte Meldung. ich stehe nämlich kurz vor der Verzweiflung. Wo finde ich den Hilfe bei der Erklärung was ich wie von wo nach wo exportieren muss, damit die konsolidierte UsT-Erklärung für zwei getrennte Gewinnermittlungen klappt?
      Danke für einen Tipp!

      Kommentar


        #4
        Neue Konsolidierte USt-Erklärung für 2014 anlegen.
        Über den Schalter Konsolidierte Umsatzsteuer 2014 aus einer bereits vorhandenen Gewinnermittlung 2014 ein Unternehmen importieren (Datei auswählen).
        Über den Schalter "Weiteres Unternehmen importieren" wird eines der "Weiteren Unternehmen" importiert (Datei auswählen). Zusätzliche Unternehmen entsprechend...

        Wenn in den einzelnen importierten Gewinnermittlungen kein "Firmenname" eingetragen ist, werden in der Aufstellung der Unternehmen nur Nummerierungen angegeben und im Dialogfeld die Bezeichnung ""Unternehmen" nicht erfasst" ausgeworfen. Es empfiehlt sich deshalb, die Unternehmen zur Unterscheidung sonstwie eindeutig zu bezeichnen (z.B. Vermietung, Beratung etc.).

        Die "Allgemeinen Angaben zum Unternehmen" (Zweig im Navigator) beim Schalter "Angaben verwenden vom Unternehmen" selektieren; sind durch mindestens eine importierte Datei bereitgestellt.
        "Angaben zum Finanzamt", Steuernummer etc. per Hand bzw. Auswahl im gleichnamigen Zweig erfassen.
        Elster-Konfiguration wie bereits bekannt vornehmen.

        Der Zweig "Konsolidierte Umsatzssteuererklärung 2014" zeigt die Ergebnisse, die die verschiedenen Werte aus den importierten Gewinnermittlungen 2014 saldieren.

        Wichtig ist, dass die einzelnen Erfassungen für die jeweiligen Unternehmen komplett abgeschlossen sind. Bei nachträglichen Änderungen muss man sie noch einmal neu importieren, um aktuell zu sein.

        Über das Symbol "Formular" werden die Werte zur Eigenkontrolle komplett angezeigt.

        Elektronischer Versand über: Datei - Elektronische Steuererklärung (Elster) - Umsatzsteuererklärung 2014 versenden.

        Nicht vergessen: In der EKSt-Erklärung die einzelnen EÜR der Unternehmen importieren.

        Konsolidierte Umsatzsteuervoranmeldung 2015:
        Verfahren ähnlich. Zweig "Umsatzssteuervoranmeldungen 2015". Jeweils die Dateien der Gewinnerfassungen 2015 der einzelnen Unternehmen importieren. Auf jeweilige Aktualität über "Importieren" achten. Elektronischer Versand der Voranmeldungen analog USt-Erklärung.
        Zuletzt geändert von Staufer; 18.01.2015, 11:57.

        Kommentar

        Lädt...
        X