Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Belegabruf bei der vorausgefüllten Steuererklärung (VaSt) ist noch nicht möglich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Belegabruf bei der vorausgefüllten Steuererklärung (VaSt) ist noch nicht möglich

    Hallo,

    ich habe mir die neue 2015er Version installiert und möchte nun meine VaSt Belegdaten über Elster abrufen und bekomme aber immer diese Meldung:

    "Der aktuelle Belegabruf bei der vorausgefüllten Steuererklärung (VaSt) ist noch nicht möglich, da die Finanzverwaltung dies noch nicht freigeschaltet hat.

    Dies wird voraussichtlich ab Januar 2015 zur Verfügung stehen.

    Sobald die Freischaltung erfolgt ist, werden wir ein Update zur Verfügung stellen.

    Bitte beachten Sie: Die Sozialversicherungsträger sind verpflichtet, die Daten der VaSt bis Ende Februar 2015 zur Verfügung zu stellen. "


    Ist schon bekannt, wann der Belegabruf möglich sein wird? Ich möchte möglichst frühzeitig meine Steuererklärung fertigstellen.
    Danke !

    #2
    Auf der Internetseite elsteronline.de kann man nach dem entsprechenden Login mit seinem Zertifikat, unabhängig von der SSE, jederzeit überprüfen, ob und wenn ja welche der Daten der Vorausgefüllten Steuererklärung von Arbeitgeber, Rentenversicherung und Versicherungen etc. überhaupt bereits an die Finanzverwaltungen übermittelt wurden. Derzeit liegen überwiegend nur die Grunddaten vor.

    Kommentar


      #3
      https://www.elsteronline.de/eportal/Oeffentlich.tax

      Der Abruf der VaSt ist doch keine Pflicht. Wenn Sie möglichst schnell Ihre Erklärung fertigstellen möchten, sind Sie schneller mit der Eingabe.
      Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
      Martin Jung

      Kommentar


        #4
        Ich konnte heute mit der Version 20.25 die bereits der Finanzverwaltung gemeldeten Daten abrufen. Es lagen jedoch nur die Grundinformationen zur Person vor. Weitere Daten, z.B. von Versicherungen, sind jetzt noch nicht umfassend eingepflegt.
        Die Steuerverwaltung spricht vom Stichtag 22. Januar, ab dem die Abrufe der anderen Werte technisch möglich sein sollen.
        Zuletzt geändert von Staufer; 16.01.2015, 19:39.

        Kommentar

        Lädt...
        X