Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schriftgröße Eingabefenster

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schriftgröße Eingabefenster

    Hallo,

    die Schriftgröße im Eingabefenster ist eine Zumutung !! Diesbezügklch ist die neue Version die schlechteste aller Zeiten !!!
    Wie kann man die Schriftgröße verändern (vergrößern) ????

    Hg
    ruxi

    #2
    Beachten Sie den Hinweis vom 11.12.2014 bezüglich einer Programmerweiterung:

    Die Schrift in der Version 2015 sollte auf den meisten Bildschirmen/Auflösungen größer sein als in der Version 2014 wenn die Windows-Schriftgröße auf 100% steht.

    Es gibt eine Möglichkeit, den Dialog in der Breite und/oder Höhe zu strecken.
    Prüfen Sie zuerst, ob es eine Datei SSEKONFIG.USER.INI im Benutzerverzeichnis gibt. Den Ordner finden Sie am schnellsten, wenn Sie im Programm in der Kurzanleitung (F1) auf die technischen Supportinformationen gehen und dort den Ordner für "Einstellungen und Sicherungen" aufrufen.
    Wenn es die Datei dort nicht gibt, suchen Sie die Datei SSEKonf.ini im Programmverzeichnis. Aufruf auch über die Kurzanleitung möglich.
    Normalerweise müssten Sie zuerst über die rechte Maus und Eigenschaften - Sicherheit - Bearbeiten für den BENUTZER den Vollzugriff für diese Datei einräumen.
    Öffnen Sie dann diese Datei mit einem Editor.

    Für die Versionen ab 20.20 (Veranlagung 2014) gilt:
    In der Sektion [DialogEinstellungen] in der
    Datei muss eine neue Zeile "ZoomDialog=" eingetragen werden, falls nicht vorhanden.
    Anbei ein Beispiel für eine Verbreiterung des Dialoges auf 120%:

    [DialogEinstellungen]
    ZoomDialog=120
    Es wird dann ALLES skaliert: Koordinaten, Schrift, Breite des Dialogbereichs.
    Das Programm muss nach dem Speichern der .INI-Datei vollständig beendet und neu aufgerufen werden, damit die Änderung greift.
    Zuletzt geändert von Martin Jung; 17.12.2014, 11:43.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für den Tipp! Es hat geklappt !

      Kommentar


        #4
        Wir werden hier noch Änderungen vornehmen. Derzeit wird die Schriftgröße, die man in Windows eingestellt hat, nicht im Programm übernommen.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar


          #5
          Mit dem nächsten Update können Sie die Größe des Eingabefensters in den Optionen (EXTRAS - Optionen - Darstellung - Anzeige) verändern.
          Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
          Martin Jung

          Kommentar


            #6
            Der Tipp in diesem Beitrag hat mich etwas weiter gebracht, aber noch bleibt was offen:
            - bei mir funktioniert die Skalierung nicht auf die Fenster "Steuertipps" und "Eingabehilfe".
            Wie kann ich diese auf eine lesbare Grösse bringen?

            Kommentar


              #7
              Gehe zu Extras - Optionen - Darstellung - Fenster
              Zuletzt geändert von Staufer; 20.12.2014, 14:03.

              Kommentar


                #8
                Danke für den den Hinweis!
                Mit der dort möglichen Einstellung kann ich die Schriftgrösse einstellen, wie ich es brauche.

                Kommentar


                  #9
                  Als kleiner Tipp für die Entwickler:

                  Es wäre vielleicht sinnvoll, die Möglichkeiten der Änderungen von "Anzeige" und "Fenster" in der Symbolleiste unter "Ansicht" zu platzieren, statt unter "Extras" - "Optionen" - "Darstellung". Denn Ansicht und Darstellung sind durchaus synonym zu sehen. Deshalb vermutet die Darstellung wohl kaum jemand woanders als unmittelbar in der Symbolleiste. Und findet sie dort nicht bzw. fragt danach. Zumal die Schaltmöglichkeiten für die Größe der Schrift in den genannten Bereichen durchaus bedeutungsähnlich zu werten wie die in der Symbolleiste untergebrachte "Kompakte Ansicht".

                  Ich schreibe diesen Hinweis übrigens per Forum, weil die neue Prozedur des Reportes viel zu vielschrittig ist gegenüber dem alten Report.

                  Kommentar


                    #10
                    Werden wir mal prüfen. Danke
                    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
                    Martin Jung

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X