Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit Übernahme älterer Daten für Steuerfall

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problem mit Übernahme älterer Daten für Steuerfall

    Schönen guten Tag.

    Ich habe heute die neue Version der Steuertipps installiert. Auf meinem Rechner sind die einzelnen Steuerfälle in separaten Unterordnern organisiert.
    Aus der letzten Programmversion der Steuertipps (für das Kalenderjahr 2013) habe ich für 2014 schon eine Prognosedatei erstellt, die im Unterordner für 2014 enthalten ist.
    Beim Start der neuen Steuertipps-Version startet das Start-Center mit dem Dialog zur Übernahme älterer Dateien. Dort wird auf die letzte Steuererklärung für 2013 (im entsprechenden Unterordner für 2013) verwiesen, die ich aber nicht für die Übernahme verwenden möchte.
    Wenn ich den Dialog "Anderen Steuerfall öffnen" starte und in den Unterordner für 2014 gehe, zeigt mir das Programm die Prognosedatei in der Liste der auswählbaren Dateien nicht. Wenn ich den Dateinamen im entsprechenden Feld eingebe, taucht dieser Dateiname auch als Möglichkeit auf.
    Die Übernahme der Daten scheitert aber mit der Fehlermeldung "Die Datei ... konnte nicht geöffnet werden. Die Datei hat eine andere Versionsnummer und kann daher nicht geöffnet werden." Danach erstellt das Programm eine neue Datei.
    Woran könnte dies liegen?

    Viele Grüße
    Thomas Kilian

    #2
    Vermutlich haben Sie die angepasste Installation gewählt und es gibt zwei Benutzerverzeichnisse. Kopieren Sie die alte Steuerfalldatei an einen anderen Speicherort.

    Ansonsten heisst die Meldung aber, dass die Datei nicht das enthält, was laut Dateiendung enthalten sein muss oder Sie laden eine Datei, die nicht übernommen werden kann.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Hallo Herr Jung,

      ich habe die angepasste Installation gewählt, damit ich meine bisherige Ablagestruktur der Programme und der Unterordnerstruktur der Steuerfälle beibehalten kann.
      Ich habe die Prognosedatei aus dem alten Steuertipps-Programm (Steuersparerklärung 2014) nun auf meinen Desktop kopiert. Auch dort zeigt der Dialog die Datei nicht an. Ich kann im Dateinamenfeld den Dateinamen (enthält die Endung EstProg2014) eingeben, bei den ersten Buchstaben erscheint die Datei dann auch im Auswahlfeld (analog dem Vorgehen bei der Suche im vorangegangenen Ordner). Danach erscheint nach kurzer Zeit die schon oben erwähnte Fehlermeldung. Es ist definitiv die Datei mit der Prognose aus dem Programm Steuersparerklärung 2014. Daher verwundert es mich schon. In den vergangenen Programmversionen hat es bei gleichem Vorgehen keinerlei Probleme gegeben.
      Dennoch danke für den Hinweis. Das ist aber nicht die Lösung meines Problems.

      Ich habe jetzt einmal den normalen Dialog gewählt (dort wird nach wie vor auf die Datei des Steuerfalls für 2013, nicht auf die Prognosedatei für 2014 verwiesen). Es erscheint nun die Frage, ob ich die Stammdaten oder alle Daten übernehmen möchte. Nachdem ich "Alle Daten übernehmen" angeklickt habe, erscheint ein Dialog, in dem ich die zu importierende Datei auswählen soll. Der Dialog startet in dem Unterordner, in dem auch die Prognosedatei steht. Wenn ich diese jetzt auswähle, werden alle Daten von dort in einen neuen Steuerfall übernommen. Es funktioniert scheinbar, ist aber etwas umständlich und vom Dialog her nicht so, wie ich es aus den vergangenen Programmen in Erinnerung habe. Dort wurden meines Wissens nach dann immer die im Start-Center angezeigten Dateien zur Übernahme benutzt (inkl. dem Dialog, ob alle oder nur Stammdaten übernommen werden sollen).

      Viele Grüße
      Thomas Kilian

      Kommentar


        #4
        Hallo Herr Jung,

        ich habe die angepasste Installation gewählt, damit ich meine bisherige Ablagestruktur der Programme und der Unterordnerstruktur der Steuerfälle beibehalten kann.
        Ich habe die Prognosedatei aus dem alten Steuertipps-Programm (Steuersparerklärung 2014) nun auf meinen Desktop kopiert. Auch dort zeigt der Dialog zum Öffnen eines anderen Steuerfalles die Datei nicht an. Ich kann im Dateinamenfeld den Dateinamen (enthält die Endung EstProg2014) eingeben, bei den ersten Buchstaben erscheint die Datei dann auch im Auswahlfeld (analog dem Vorgehen bei der Suche im vorangegangenen Ordner). Danach erscheint nach kurzer Zeit die schon oben erwähnte Fehlermeldung. Es ist definitiv die Datei mit der Prognose aus dem Programm Steuersparerklärung 2014. Daher verwundert es mich schon. In den vergangenen Programmversionen hat es bei gleichem Vorgehen keinerlei Probleme gegeben.
        Dennoch danke für den Hinweis. Das ist aber nicht die Lösung meines Problems.

        Ich habe jetzt einmal den normalen Dialog gewählt (dort wird nach wie vor auf die Datei des Steuerfalls für 2013, nicht auf die Prognosedatei für 2014 verwiesen). Es erscheint nun die Frage, ob ich die Stammdaten oder alle Daten übernehmen möchte. Nachdem ich "Alle Daten übernehmen" angeklickt habe, erscheint ein Dialog, in dem ich die zu importierende Datei auswählen soll. Der Dialog startet in dem Unterordner, in dem auch die Prognosedatei steht. Wenn ich diese jetzt auswähle, werden alle Daten von dort in einen neuen Steuerfall übernommen. Es funktioniert scheinbar, ist aber etwas umständlich und vom Dialog her nicht so, wie ich es aus den vergangenen Programmen in Erinnerung habe. Dort wurden meines Wissens nach dann immer die im Start-Center angezeigten Dateien zur Übernahme benutzt (inkl. dem Dialog, ob alle oder nur Stammdaten übernommen werden sollen).

        Viele Grüße
        Thomas Kilian

        Kommentar

        Lädt...
        X