Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlermeldung Daten nicht plausibel - Was tun?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehlermeldung Daten nicht plausibel - Was tun?

    Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel.



    Der für den Veranlagungszeitraum festzusetzende (anteilige) Gewerbesteuer-Messbetrag i.S.d. § 35 EStG und die darauf entfallende für den Veranlagungszeitraum tatsächlich zu zahlende Gewerbesteuer sind gemeinsam anzugeben (steuerpflichtige Person/Ehemann/Lebenspartner(in) A).
    Feld: 0801606 - Steuerermäßigung nach § 35a EStG: Für 2008 festzusetzender (anteiliger) Gewerbesteuer-Messbetrag i. S. d. § 35 EStG des Betriebes / des Mitunternehmeranteils (ohne Gewerbesteuer-Messbetrag, der auf nach § 5 a Abs. 1 EStG ermittelten Gewinn oder Gewinn i.


    Der Vorname des Kindes, das Geburtsdatum des Kindes, die Höhe des für dieses Kind gezahlten Kindergeldes (ggf. mit dem Wert '0') und die zuständige Familienkasse wurden nicht gemeinsam angegeben.
    Feld: 0500107 - Vorname des Kindes oder ggf. auch die Angabe der Familienkasse fehlt






    Natürlich habe ich keine Ehefrau, Gewerbesteuer muss ich auch nicht zahlen und die Namen aller Kinder sind eingetragen...

    LG
    Dirk

    #2
    Wo steht etwas von Ehefrau?
    Prüfen Sie Ihre Eingaben beim Gewerbebetrieb
    Lesen Sie doch bitte noch mal genau die Meldung bezüglich Kinder und was die möglichen Fehler sind besonders den letzten Satz!
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Antwort.

      Ich habe die Namen und die KK überprüft - alles vollständig!

      Gewerbesteuermessbetrag, - und Steuer sind gemeinsam anzugeben (da steht dann auch etwas von Ehemann/ Lebenspartner, usw...) - den Satz verstehe ich nicht. Ich muss keine Gewerbesteuer zahlen und habe dort auch keine Einträge vorgenommen!

      Ich wüsste nicht wo ich jetzt etwas ändern muss.

      Wie geht es also weiter?

      LG

      Kommentar


        #4
        Ich stehe leider immer noch auf dem Schlauch...

        Es wäre richtig gut, wenn mir jemand helfen könnte!

        Kommentar


          #5
          Ich stehe leider immer noch auf dem Schlauch...

          Es wäre richtig gut, wenn mir jemand helfen könnte!

          Kommentar


            #6
            Sie haben bei einem Kind eine der aufgeführten Angaben nicht erfasst.

            Sie haben Gewerbesteuer erfasst aber keinen Gewerbesteuer-Messbetrag oder umgekehrt.
            Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
            Martin Jung

            Kommentar

            Lädt...
            X