Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beleg Manager Problem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beleg Manager Problem

    Hallo, ich habe ein Problem mit dem Beleg Manager. Wenn ich den Beleg Manager öffne, stürzt das gesamte Programm nach kurzer Zeit ab. Dabei ist der Beleg Manager komplett durcheinander gewürfelt worden... :-( jedes Mal, wenn ich den Beleg Manager (entweder im "Rahmenprogramm", oder in der Erklärung selbst) öffne, werden willkürliche Belege verdoppelt (ein Beleg hat schon die Extension "-434") und Zuordungen zu Dokumenten gelöscht und vertauscht, dann stürzt der Manager incl. gesamtem Programm ab.

    Was kann ich tun? Kann ich irgendeine Datenbankdatei, die evt. korrupt ist löschen? Es ist leider super viel Arbeit, alle Belege neu zuzuordnen und zu kontrollieren... :-((( aber im Moment könnte ich noch nicht mal das, da der Manager nicht mehr spielt...

    Danke für jegliche Hilfe!

    P.S: SSE 2014 für Selbständige für Mac auf PowerBook Pro mit System 10.9.5

    #2
    Lieber Support, habt Ihr keine Idee? Bin ich der einzige, der das Problem hat? Kann ich die Datenbank irgendwie "resetten" o.ä.? Würde den Belegmanager gerne weiter nutzen... soll ich mich direkt an den Support wenden?

    Danke und Gruss

    Kommentar


      #3
      Wir können den Effekt leider nicht nachstellen. Ein Reset der Datenbank ist nicht möglich außer durch Löschen der überflüssigen Dateien. Sorry.
      Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
      Martin Jung

      Kommentar


        #4
        Ok, danke für die Antwort. Ich habe den kompletten Ordner des Belegmanager gelöscht (da waren über 10000 Dateien drin, obwohl ich nur ca. 100 Belege hatte). Nun hat der Manager eine .BVI und eine .labels angelegt und scheint wieder zu funktionieren. Muss ich noch irgendetwas löschen, damit ich den Beleg Manager wieder nutzen kann (z.B. die Zuweisungen in SSE?). Danke für die Hilfe...

        Kommentar


          #5
          Hallo Support und Kollegen,

          ich habe das gleiche Problem wie mytwingo auf OSX mit iMac. Sobald ich im Belegmanager bin beginnt dieser Kopien von allen Belegen zu erzeugen, die sich im Ordner Steuerfälle befinden.

          Wenn ich die tausenden Kopien, lösche nützt dies auch nur bis zum nächsten Aufruf des Belegmanagers. Ich muss Steuererklärung abbrechen, soll ich die nicht endende Programmschleife unterbrechen wollen.

          Ich habe mal einen Auszug meines Papierkorbs angehangen.

          Bildschirmfoto 2014-12-22 um 09.05.54
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2014-12-22 um 09.05.54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 19,8 KB
ID: 38245

          Vielen Dank für einen Tip.....

          Kommentar


            #6
            Seit dem letzten Update von Steuersparerklärung 2015 funktioniert der Import neuer Belege im Belegmanager (insbesondere Scan) bei mir überhaupt nicht mehr. Der Telefon-Support teilte mir mit, dass es beim Belegmanager derzeit bei vielen Nutzern ganz erhebliche Probleme gebe. Das könne sich auch noch eine Weile hinziehen. Derzeit scanne ich Belege mit Wiso MeinGeld 2015. Das kann doch nicht im Sinne der Akademischen sein ;-)

            Kommentar

            Lädt...
            X