Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Riester Kinderzulage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Martin2012
    antwortet
    Ich stimme der Expertenmeinungen von Rautka voll und ganz zu. Das Programm erkennt eigentlich sehr gut, was die rechtliche Zulagen angeht. Besonders für kinderreiche Familien soll sich die Riester-Rente lohnen. Doch es bleibt über die Jahre abzuwarten, wie sich die finanzielle Lage des Staates entwickeln wird. So können vielleicht noch weitere Zulagen gewährt werden....(Quelle: http://www.riesterrente-testbericht.de/ )

    Einen Kommentar schreiben:


  • heinz69
    antwortet
    Hallo Rautka,

    danke für die Antwort.
    Mich erstaunt das, da ja bei anderen Dingen (z.B. Elterngeld, Elterngeld-Rückzahlung, Handwerkerrechnungen) der Zahlungstermin gilt.

    Dir als Experten glaube ich das aber natürlich.
    Muss ja nicht alles verstehen.

    Viele Grüße,
    heinz69.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rautka
    antwortet
    Hallo heinz69,

    bei der steuerlichen Förderung der Riesterverträge für 2013 geht es um die Zulagen die man für 2013 erhält. Da bei ist es egal, ob man die Zulage in 2014 oder erst 2015 oder 2016 in den Riestervertrag gezahlt bekommt. Wenn du 2013 Anspruch auf 2 Kinderzulagen hast bzw. hattest, gibst du in der Steuererklärung für 2013 auch alle beide Kinder an.

    Die im Jahr 2013 gezahlte Kinderzulage für 2012 wirkt bzw. wirkte sich bei der Steuererklärung für 2012 aus.

    Der Hinweis des Programms ist also völlig korrekt.

    Viele Grüße
    Rautka

    Einen Kommentar schreiben:


  • heinz69
    hat ein Thema erstellt Riester Kinderzulage.

    Riester Kinderzulage

    Hallo.

    Da ich mir nicht so sicher bin, ob ich im Programm beim Riestergedöns alles richtig eingetragen habe, frage ich hier lieber 'mal nach.

    Wir haben 2 Kinder, geboren in 2011 und 2013.
    In Jahr 2013 habe ich (auch lt. "Bescheinigung nach § 92 EStG für das Jahr 2013") die eigene und eine Kinderzulage erhalten, die sich ja auf die Einzahlungen, den Verdienst und das Kindergeld von 2012 beziehen. Die 2te Zulage bekomme ich erst 2014 für 2013.

    Entsprechend habe ich im Programm für 2013 nur ein Kind beim Riestervertrag angegeben. Ich werde vom Programm jedoch darauf hingewiesen, dass die Kinderanzahl nicht stimmt.

    Gebe ich an der Stelle 2 Kinder an, geht das Programm jedoch von 2 in 2013 erhaltenen Kinderzulagen aus.

    Was mache ich da falsch?

    Gruß,
    heinz69.
Lädt...
X