Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bug in portabler Installation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zuerst Danke für ihre ausführliche Antwort

    Zitat:Original erstellt von Michael Goetz:
    Die USB-Installation orientiert sich (neben den bereits erwähnten Punkten) an PortableApps. Dort liegt das Dokumenten-Verzeichnis schon recht lange in der Root des Sticks. Somit speichert auch die SSE seine Dokumente dort, und dies nicht erst seit diesem Jahr. Ich weiß nun nicht, warum das bisher kein Problem war, jetzt aber derart aufschlägt.
    Das "Documents" Verzeichnis von PortableApps ist relativ zum "Installationspfad" von PortableApps und nicht direkt im root. Ich nehme an sie meinten dies. Ich hab mein PortableApss z.b nicht direkt im root "installiert".

    Zitat:2. Die USB-Installation funktioniert und ist "Portable". Es gibt keine lokalen Abhängigkeiten. Aus einer Verknüpfung in der Root (was auch keinen gestört hat) wurde ein Ordner in der Root.
    Doch, mich. Ich hab mich schon immer gewundert was diese verknüpfung soll - ich habe es hier nur nie geschrieben. Naja jetzt weiß ich bescheid. Danke

    Zitat:Den Vorschlag mit dem "selbst angeben", wo die Software liegt, ist nicht verkehrt. Vielleicht wäre das wirklich eine Lösung.
    Ein Nutzer von portablen Anwendungen muss ja auch immer genau wissen wo sie sich befinden sonnst könnte er sie ja garnicht nutzen.

    Zitat:Das wichtigste für Sie zum Schluss: Wir untersuchen zur Zeit Alternativen zum bisherigen Verfahren und schauen uns gründlich an, ob wir hier etwas umstellen können, ohne andere, womöglich größere Probleme zu riskieren. Ein Problem ist zum Beispiel, dass unser Online-Update derzeit nicht in der Lage wäre, den Ordner in der Root des Sticks wieder zu entfernen. Wenn wir hier zu einer vernünftigen und akzeptablen Lösung kommen, werden wir diese umsetzen.
    Das hört man gerne. Bleiben sie am Ball. [img]smile.gif[/img]

    Kommentar


      #17
      Hallo,
      ich bräuchte bitte Hilfe beim finden des Ordners bzw. eine einfache Antwort, wie ich meine portable Version auf meinem Stick wieder öffnen und benutzen kann, oder wo ich den Lizenzschlüssel dann wieder eingeben kann ?? Ich komme jetzt nach dem Update nicht mehr an meine Daten und kann auch das Programm ja nicht benutzen...
      VIelen Dank im Voraus für eine schnelle Hilfe !
      Grüsse Pam

      Kommentar


        #18
        Was genau passiert beim Start? Welchen Ordner suchen Sie? Der Code wird beim Start abgefragt.

        Ggf. installieren Sie das Programm einfach neu.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar


          #19
          LÖSUNGSVORSCHLAG!

          Benötigte Software:
          -Notepad++ oder Windows Texteditor
          -Windows Explorer
          --> Erforderliche Einstellung des Windows Explorer,
          Immer Dateinamen und -inhalte suchen muss aktiviert sein.

          1. Ordner "Steuertipps" in den Programmrootpfad (BSP.: C:\Program Files\SteuerSparErklärung 2016 Portable) kopieren, bzw. unter gewünschtem Pfad ablegen.

          2. In dem Programmrootpfad nach dem Dateiinhalt "License.aavdrm" suchen. Die Dateien SBSetup.ini, SSEKonf.ini, License.aavdrm sollten nun angezeigt werden.

          3. Die Dateien SBSetup.ini, SSEKonf.ini mit Notepad++ öffnen

          4. Unter Directory Definiton [DirectoryDefs], die Directory Definitons wie folgend ändern:
          COMMONSETTINGS=Programmrootpfad//Steuertipps/Einstellungen/
          BSP.:
          COMMONSETTINGS=C:/Program Files/SteuerSparErklärung 2016 Portable/Steuertipps/Einstellungen/
          Den gleichen Pfad bei COMMONLOGFILES und COMPANYSETTINGS eintragen...

          5.Unter [License], den Pfad ActiveLicenseFile wie folgt ändern:
          ActiveLicenseFile=\AAV\SSE\21\License.aavdrm

          6. SSEPortable.exe starten, evtl. wird das Programm nun in der Demo-Version gestartet, dann im Startbildschirmdialog auf starten klicken und Freischaltcode erneut eingeben...

          Achtung: Laufwerkbuchstabe des USB-Sticks sollte konstant definiert werden... Oder vor dem Programmstart abgefragt werden und in die ini-Datei eingearbeitet werden...

          Grüße

          Kommentar


            #20
            LÖSUNGSVORSCHLAG!

            Benötigte Software:
            -Notepad++ oder Windows Texteditor
            -Windows Explorer
            --> Erforderliche Einstellung des Windows Explorer,
            Immer Dateinamen und -inhalte suchen muss aktiviert sein.

            1. Ordner "Steuertipps" in den Programmrootpfad (BSP.: C:\Program Files\SteuerSparErklärung 2016 Portable) kopieren, bzw. unter gewünschtem Pfad ablegen.

            2. In dem Programmrootpfad nach dem Dateiinhalt "License.aavdrm" suchen. Die Dateien SBSetup.ini, SSEKonf.ini, License.aavdrm sollten nun angezeigt werden.

            3. Die Dateien SBSetup.ini, SSEKonf.ini mit Notepad++ öffnen

            4. Unter Directory Definiton [DirectoryDefs], die Directory Definitons wie folgend ändern:
            COMMONSETTINGS=Programmrootpfad//Steuertipps/Einstellungen/
            BSP.:
            COMMONSETTINGS=C:/Program Files/SteuerSparErklärung 2016 Portable/Steuertipps/Einstellungen/
            Den gleichen Pfad bei COMMONLOGFILES und COMPANYSETTINGS eintragen...

            5.Unter [License], den Pfad ActiveLicenseFile wie folgt ändern:
            ActiveLicenseFile=\AAV\SSE\21\License.aavdrm

            6. SSEPortable.exe starten, evtl. wird das Programm nun in der Demo-Version gestartet, dann im Startbildschirmdialog auf starten klicken und Freischaltcode erneut eingeben...

            Achtung: Laufwerkbuchstabe des USB-Sticks sollte konstant definiert werden... Oder vor dem Programmstart abgefragt werden und in die ini-Datei eingearbeitet werden...

            Grüße

            Kommentar


              #21
              Ich möchte mich den Forderungen nach einer echten portablen Installation anschließen!
              Die portable Installationsmöglichkeit war für mich der wesentliche Kaufgrund der Steuersparerklärung. Dass diese im Sinn des Wortes eben doch nicht portabel ist, grenzt an Betrug!

              Verzeichnisse und Dateien, die ich nicht selbst angelegt habe oder deren Ursprung nicht auf einen Blick klar ist, werden bei mir gelöscht! Daher habe ich nun mit einer fehlenden Lizenzdatei zu kämpfen und muss jetzt die alte CD suchen und das Programm neu installieren.

              PS: Zumindest könnte das Programm einfach bei fehlender Lizenzdatei nach einer Neueingabe des Produktschlüssels fragen und fertig...
              Zuletzt geändert von Ice; 12.11.2016, 21:30.

              Kommentar


                #22
                Es geht auch einfacher:
                1. SteuerSparErklaerung_21.20.38.exe ausführen.
                2. In dem Fenster Steuertipps NICHT auf [Installation Starten] klicken sondern
                3. Im Verzeichnis: C:\Users\AngemeldeterBenutzer\AppData\Local\Temp\
                die Datei WZSE0.TMP öffnen. Sie einthält den Ordner: SSEStandard_21.20.38
                4. Diesen Ordner auf den USB-Stick kopieren.
                5. In dem Fenster Steuertipps auf [Schließen] klicken.
                6. Auf dem USB-Stick den Ordner SSEStandard_21.20.38 öffnen und Start.exe ausführen.
                7. Installationsanweisungen befolgen.
                8. SSEStandard_21.20.38 kann nach beendeter Installation entfernt werden.
                Fertig!

                N.B.
                AngemeldeterBenutzer durch Ihren Benutzernamen ersetzen.
                Zuletzt geändert von Über70; 15.11.2016, 17:36.

                Kommentar

                Lädt...
                X