Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerfreie Einnahme in Zeile 92 EÜR eintragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuerfreie Einnahme in Zeile 92 EÜR eintragen

    Hallo,

    ich muss eine steuerfreie Einnahme in Zeile 92 der EÜR eintragen. Wie kriege ich das über die Steuersparerklärung hin? Formular und draufklicken geht leider nicht!

    LG
    MRB

    #2

    Guten Tag Herr Jung,

    in einer privaten Mail schreiben Sie mir, dass die Zeile 92 nicht unterstützt wird.

    Was heisst denn das??

    Gibt es für mich eine Möglichkeit das Problem zu umgehen? Ich muss diese Eintragung machen für meine Steuererklärung!

    Ab wann wird diese Zeile unterstützt werden?

    Erstatten Sie mir meinen Kaufbetrag?

    In 2020 gab es in NRW und wegen Corona 30.000 Künstlerstipendien, da alle auf dieselbe Art versteuert werden sollen. Vom Bund und in den anderen Ländern gab es eine Vielzahl andere Stipendien... Möchten sie alle diese Menschen von der Nutzung der Steuersparerklärung ausschließen? Da sollten Sie aber beim Kauf darauf hinweisen!!

    Freundliche Grüße

    MRB




    Kommentar


      #3
      Gewinnermittlung. Nutzen Sie >> Kaptitalerträge und Sonstige Einnahmen > Sonstige Einnahmen und setzen Sie % = 0. In "Bezeichnung" erläutern Sie die betreffenden Einnahmen.

      Dann haben Sie dem FA gegenüber wenigstens Einnahmen in einer zutreffenden Höhe angegeben und nicht verschwiegen. Die FA-Beamten werden sich schon sinnvoll damit auseinandersetzen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Staufer Beitrag anzeigen
        Gewinnermittlung. Nutzen Sie >> Kaptitalerträge und Sonstige Einnahmen > Sonstige Einnahmen und setzen Sie % = 0. In "Bezeichnung" erläutern Sie die betreffenden Einnahmen.

        Dann haben Sie dem FA gegenüber wenigstens Einnahmen in einer zutreffenden Höhe angegeben und nicht verschwiegen. Die FA-Beamten werden sich schon sinnvoll damit auseinandersetzen.
        Hallo Herr Staufer,
        das Stipendium ist auch Einkommenssteuerbefreit. Wenn ich aber so vorgehe wie sie schreiben, wird es normal als Einkommen (ohne Umsatzsteuer) dazugerechnet. Oder sehe ich das falsch?

        Kommentar


          #5
          MRB76

          Bislang (# 1) haben Sie von steuerfreien Einnahmen in der EÜR gesprochen. Nun ist es ein Stipendium. Das wird nicht in der EÜR abgehandelt.

          Steuerfreie Stipendien müssen Sie nicht in Ihrer Steuererklärung angeben.

          Bei nicht steuerfreien Stipendien: >> Einkommensteuererklärungen > Sonderausgaben > Berufsausbildungskosten > Erstattungen

          Kommentar


            #6
            Bislang (# 1) haben Sie von steuerfreien Einnahmen in der EÜR gesprochen. Nun ist es ein Stipendium. Das wird nicht in der EÜR abgehandelt.
            Natürlich muss diese Art von Stipendium (z. B. an Künstler) in der EÜR erklärt werden, sonst wird das nicht vom steuerpflichtigen Gewinn abgezogen.

            Genau dafür gibt es doch die Zeile 92 der EÜR. Wenn diese Zeile von der SSE nicht unterstützt wird, wie das hier mehrfach bestätigt wurde, dann kann

            die EÜR nicht mit der SSE erstellt werden, so einfach ist das. Da andere Steuerprogramme und natürlich auch Mein ELSTER diese Zeilen unterstützen,

            ist das auch kein Härtefall.

            Kommentar


              #7
              Hallo zusammen,

              ich konkretisiere meinen Hinweis. Sie können die Zeile 92 füllen, wenn sie bei der Art der Tätigkeit "Sonstige Tätigkeit (§ 3 Nr. 12 EStG)" auswählen und die Frage nach Ansatz von Freibeträgen nach § 3 Nr. 12 mit JA beantworten.
              Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
              Martin Jung

              Kommentar

              Lädt...
              X