Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gebäudeabschreibung Datenerfassung unplausibel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gebäudeabschreibung Datenerfassung unplausibel

    Wie kann ich in der SSE im Abschnitt Gebäudeabschreibung die Daten so eingeben, wie Sie auch in den Feldern des offiziellen Steuerformulars vorgesehen sind. Problem: Kauf einer Eigentumswohnung per Kaufvertrag am 30.10.2009, Bezugsfertigkeit / Wohnungsübergabe bzw. Übergang von Nutzen und Lasten am 13.06.2011. Das Programm sieht diese Konstellation nicht vor (WARUM?). Es stehen im Dropdown nur folgendes zur Verfügung: Anschaffung im Jahr der Fertigstellung, Anschaffung in einem späteren Jahr oder Eigene Herstellung. Alle drei Möglichkeiten passen nicht. Der Kauf / bzw. die Anschaffung war wie dargestellt vor dem Jahr der Fertigstellung. Und genau diese, doch wohl nicht so unübliche Konstellation ist in der SSE nicht darstellbar. Die Kontexthilfe dazu ist auch nicht hilfreich und zielführend.

    #2
    Schauen Sie bitte in die Eingabehilfe zur Auswahlliste "Erwerb". Dort wird im Topic "Anschaffung im Jahr der Fertigstellung" der Sachverhalt im letzten Absatz der Hilfe geklärt. Hinweise gibt es auch direkt in der Eingabehilfe zum Datum der Anschaffung.

    Gruß Dirk Vroomen
    Zuletzt geändert von Dirk Vroomen; 10.02.2021, 19:46.
    Viele Grüße

    Dirk Vroomen
    Softwareentwicklung

    Kommentar


      #3
      Eine Abschreibung läuft logischerweise erst ab dem Zeitpunkt, in dem das Gebäude fertiggestellt ist.


      >> In Ihrem Fall tragen Sie ein: Anschaffung im Jahr der Fertigstellung, Datum der Fertigstellung 13.06.2011. <<


      Eine Anschaffung ist kaufrechtlich erst vollzogen, wenn die Erfüllung des Kaufvertrags gemäß § 433 BGB eingetreten ist; dies ist bei Kaufpreiszahlung und Übereignung der Fall.

      Zur Fertigstellung und Übereignung (Vollendung der Anschaffung) schreiben Sie ja selbst:


      Bezugsfertigkeit am 13.06.2011 [Fertigstellung]
      Wohnungsübergabe bzw. Übergang von Nutzen und Lasten am 13.06.2011 [Vollzug der Anschaffung].


      Vorher ist die Anschaffung noch nicht erfolgt. Nicht etwa bereits beim Abschluss des Kaufvertrages.

      Im Übrigen erfolgt beim Ausfüllen wie dargestellt ein richtiger Eintrag in der Anlage V.

      In der SSE ist alles richtig für Sie vorbereitet!
      Zuletzt geändert von Staufer; 10.02.2021, 20:35. Grund: Übersichtlichkeit verbessert

      Kommentar


        #4
        In der SSE ist alles richtig für Sie vorbereitet!
        Was aber nicht unbedingt heißt, dass man die Formulierung Anschaffung im Jahr der Fertigstellung auf Anhieb versteht bzw. verstehen muss.

        Kommentar


          #5
          „Fertigstellung“ dürfte eigentlich klar definiert sein. Und „Anschaffung“ ist eben mal ein fester Rechtsbegriff. Wenn einem etwas (noch) nicht gehört, hat man es halt noch nicht „angeschafft“.

          Wenn ich was im Internet bestelle und im Voraus bezahle, dann kann ich doch auch erst von einer Anschaffung sprechen, wenn ich den bestellten Gegenstand in der Hand habe.
          Vor dem Eintrag ins Grundbuch gehört einem eine Immobilie doch noch nicht als Eigentümer.

          Kommentar


            #6
            Hallo zusammen,

            beachten Sie bitte die Eingabehilfen, in denen die Begriffe erklärt werden. Nutzen Sie bitte die Informationen im Programm.
            Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
            Martin Jung

            Kommentar


              #7
              Zunächst vielen Dank für die Erklärungen und Aufklärungen. Wie bereits im Eingangspost erwähnt habe ich die Eingabehilfen durchaus gelesen, wohl aber dummerweise nicht verstanden.
              Ich habe verstanden, den Zeitpunkt der Anschaffung (Wohnungsübergabe) in das entsprechende Feld (Datum der Anschaffung) einzutragen. Aber welches Datum muss ich dann im Feld Datum des Kaufvertrags eintragen? Ein fiktives, unrichtiges Datum des Kaufvertrags gleichgesetzt mit dem Datum der Anschaffung? Trage ich dort das tatsächliche Datum des Kaufvertrags ein, gibt es einen Hinweis des Prüfers "Unfertiges Gebäude erworben?". Aber ich denke diesen Hinweis kann ich dann ignorieren/quittieren?

              @ Herrn Jung: Hätte ich die Begriffserklärungen der Eingabehilfen richtig verstanden, hätte ich diesen Post nicht aufgemacht. Ihre Hilfestellung ist daher alles andere als zielführend.

              Kommentar

              Lädt...
              X