Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenübernahme einer St.erkl. für 2019 klappt nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo zusammen,
    eine weitere Nuance der Dateiauswahl zur Datenübernahme aus dem Vorjahr.
    Ich lege einen neuen Steuerfall an mit Datenübernahme aus dem Vorjahr.
    Das neuer Design listet jetzt meine Steuerfälle 2019 auf in der Manier, der Anzeige des Namen des Steuerpflichtigen. Böd nur, dass der gleiche Fall mit unterschiedlichen Ständen in der Auswahl-Liste mehrfach nicht unterscheidbar ist - nur am Änderungsdatum der letzten Bearbeitung. Welche Datei ist nur die, die ich übernehmen will (Stand Bescheid erhalten, z.B.)?
    Ich habe nur eine Chance, indem ich die gewünschte Datei in der SSE für das Steuerjahr 2019 öffne, bearbeite und speichere. So ist die Datei mit dem jüngsten Speicherstand die, die ich auswählen muss.
    Super Benutzerfreundlichkeit!

    Wie soll das in Zukunft weitergehen? Ich warte auf die für zu spät (im Februar) angekündigte Option, einen Steuerfall in Berarbeitungsstufen zu speichern. Sollen da die Bezeichnungen der Arbeitsstufen zur Dateiauswahl sichtbar werden?
    Gruß Steffen

    Versionen seit 1997

    Kommentar


      #17
      Ich habe gerade denselben Effekt kennengelernt, den SWa_SteuTi zuvor beschrieben hat:
      Neue Einkommensteuererklärung mit Übernahme aus dem Vorjahr gestartet. Angeboten wurden mir zwei Varianten. Als Unterscheidungsmerkmale: Mein Name, Datum und Uhrzeit. Unglücklicherweise für beide Varianten (fast) identisch. Nur eine kleine Abweichung in den Minuten.
      Dies kann man Gott sei Dank mit Hilfes des Standard-Dateiexplorers anhand des dort zu erkennenden Dateinamens und der Minuten-Angabe dann noch zuordnen.

      Ich möchte allerdings nicht mehr wissen, wie das in Zukunft weitergehen soll. Ich hoffe nur, dass ich die Gewinn-Erfassungen für meine EÜRs für 2020 und die zugehörige Umsatzsteuererklärung noch halbwegs ordentlich hinbekomme und dann werde ich meine langjährige Nutzung der SSE beenden.

      Kommentar


        #18
        Hallo

        Die Datenübernahme ist aber der Version 2021 in drei Schritte unterteilt.
        1. Wählen Sie zuerst das Modul aus, in das Sie Daten übernehmen möchten (Frage "Was möchten Sie neu anlegen?") . Beachten Sie, dass nach der Erstellung einer Steuererklärung im aktuellen Steuerordner in diesem Steuerordner keine weitere Einkommensteuererklärung angelegt werden kann
        2. Wenn im Steuertipps-Center keine übernehmbaren Steuerfalldateien angezeigt werden, öffnen Sie zuerst die Ordnerauswahl und wählen den Ordner mit Ihren alten Steuerfällen, was Sie dann mit den Button "Ordner auswählen" oder ggf. mit "Öffnen" bestätigen.

        3. Das Steuertipps-Center zeigt Ihnen danach in einer Liste alle in diesem Verzeichnis enthaltenen Steuerfälle, die zu dem ausgewählten Modul passen und übernommen werden können. Wählen Sie hier dann den gewünschten Steuerfall aus.
        Diese Liste soll mit einem Update noch um den Dateinamen ergänzt werden.
        Zuletzt geändert von Martin Jung; 04.01.2021, 15:58.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar


          #19
          Zitat von Martin Jung Beitrag anzeigen
          Hallo

          Die Datenübernahme ist aber der Version 2021 in drei Schritte unterteilt.
          1. Wählen Sie zuerst das Modul aus, in das Sie Daten übernehmen möchten (Frage "Was möchten Sie neu anlegen?") . Beachten Sie, dass nach der Erstellung einer Steuererklärung im aktuellen Steuerordner in diesem Steuerordner keine weitere Einkommensteuererklärung angelegt werden kann
          2. Wenn im Steuertipps-Center keine übernehmbaren Steuerfalldateien angezeigt werden, öffnen Sie zuerst die Ordnerauswahl und wählen den Ordner mit Ihren alten Steuerfällen, was Sie dann mit den Button "Ordner auswählen" bestätigen.

          3. Das Steuertipps-Center zeigt Ihnen danach in einer Liste alle in diesem Verzeichnis enthaltenen Steuerfälle, die zu dem ausgewählten Modul passen und übernommen werden können. Wählen Sie hier dann den gewünschten Steuerfall aus.
          Diese Liste soll mit einem Update noch um den Dateinamen ergänzt werden.
          Hallo Herr Jung,

          danke für die Beschreibung der Schritte. Löblich ist die zugesagte Ergänzung der Anzeige im Schritt 3 um den Dateinamen der Dateien zur klareren Identifikation.
          Den Prozess weitergedacht: Wie sieht dann der Dialog im Jahr 2022 mit der Datenübernahme aus 2021 aus?
          Da sind die Dateinamen Schall und Rauch, auch wenn jeder Steuerfall in einem Ordner separat liegt. Da dürfte die Auswahl des Ordners im Schritt 2 schon problematisch werden.
          Weiterer Denkpunkt: Ab Februar (sehnlichst erwartet) sollen zu den Steuerfällen unterschiedliche Varianten abspeicherbar sein.
          Wie lassen sich diese dann im Schritt 3 auswählen? Der Dateiname hilft da auch nicht weiter...

          Dass der vorgedachte Prozess der Datenübernahme im folgenden Jahr nicht so weit hergeholt ist, zeigt ein Versuch, eine Prognosedatei für 2021 zu erstellen aus einem Steuerfall Steuerjahr 2020. Da erfolgen die Auswahldialoge zu den Verzeichnissen und Dateien nach dem gleichen Prinzip, wie von Ihnen Herr Jung beschrieben.

          Gruß Steffen

          Versionen seit 1997

          Kommentar

          Lädt...
          X