Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kosten für die Fahrt zur Argentur für Arbeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kosten für die Fahrt zur Argentur für Arbeit

    Ist es möglich als Arbeitsloser die Kosten für die Fahrten zur "Agentur für Abeit" als Werbungskosten abzusetzen?

    MfG
    hike39

    #2
    Machen Sie die Fahrtkosten geltend, wenn Sie sie nicht von der Agentur ersetzt bekommen.

    Reicht es über die Pauschale von 1.000 Euro?

    Kommentar


      #3
      haben sie den positive Einkünfte, von denen diese Ausgaben steuerlich abzugsfähig wären?

      Kommentar


        #4
        Zitat von eugenie Beitrag anzeigen
        haben sie den positive Einkünfte, von denen diese Ausgaben steuerlich abzugsfähig wären?
        Wäre denn kein Verlustvortrag möglich, wenn er z. B. im gesamte Kalenderjahr nur Alg1-Bezüge hätte?

        Kommentar


          #5
          Ich glaube es ist prinzipiell möglich.

          Kommentar

          Lädt...
          X