Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fachliteratur mit Gewinngutschein bezahlt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fachliteratur mit Gewinngutschein bezahlt

    Hallo,

    ein von mir bestelltes Fachbuch habe ich teilweise mit einen im Internet gewonnenen Gutscheincode des Online-Shops bezahlt.
    Die Rechnungssumme ist hierdurch (unter Angabe des ursprünglichen Preises und des abgezogenen Gutscheinbetrags) um 5,00 Euro reduziert ausgewiesen.
    Die MwSt. ist ebenfalls angegeben.

    Welchen Betrag muss ich nun bei der Steuererklärung für die Fachliteratur angeben?
    Den ursprünglichen Preis oder den als Rechnungssumme ausgewiesenen?


    Vielen Dank für Ihre Meinungen.

    Stauder09

    #2
    Zitat:den als Rechnungssumme ausgewiesenen?
    Natürlich den.

    Gruß

    Jigsaw

    Kommentar


      #3
      Hallo Jigsaw,

      vielen Dank für die Antwort. Das habe ich mir im Grunde schon so gedacht. Allerdings habe ich so doch einen Nachteil:
      Eine normale Bezahlung des Fachbuchs hätte mehr Ersparnis bei der Steuer eingebracht und gleichzeitig hätte man den Gutschein für ein anderes Buch verwenden können.

      Die Rechnung weist im übrigen eindeutig aus:
      Fachbuch netto ... MwSt ... brutto 25,90
      Gutschein netto... MwSt ... brutto -5,00
      Rechnungssumme netto MwSt ... brutto 20,90

      Wirkt sich ein "laienhafte und unwissende" Angabe der 25,90 negativ aus oder wird dann einfach gekürzt?

      Gruß

      Stauder09

      Kommentar

      Lädt...
      X